Energiebilanz der Wärmedämmung auf dem Prüfstand

Die WELT hat einen interessanten Artikel über Wärmedämmung von Gebäuden veröffentlicht. Das Ergebnis: Dämmung rechnet sich für Bauherren und Mieter nicht. Die Dämmung verteuert das Wohnen deutlich stärker, als sie die Heizkosten senkt. Das kann man noch unter einem anderen weiterlesen

Notoperationen auf der Maastricht-Intensivstation

Seit 1992 gilt in der EU der Maastricht-Vertrag. Das sind die Spielregeln: Wer von den EU-Staaten in den Euro wollte, durfte nicht mehr als 60 % Staatsschulden, bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt (BIP) haben und das jährliche Haushaltsdefizit durfte nicht mehr weiterlesen

Wie lange haben Finanzkrisen in Deutschland gedauert?

Die Infektion der deutschen Banken mit der Finanzseuche erfolgte schleichend nach dem Jahr 2000. Die Symptome der Krankheit brachen 2008 aus und beschäftigen die Notärzte auf den Intensivstationen EZB, Bundesbank und Kanzleramt nun das fünfte Jahr. Um eine Prognose zu weiterlesen

Woran erkennt man eine zuverlässige Bank?

Die Banken auf Zypern sind gerade am Ende ihres Lateins und es ist nicht ausgeschlossen, daß die Sparer in den Strudel geraten. In den letzten Jahren haben deutsche Sparer bei Lehman Brothers und bei der Kaupthing Bank ihre Groschen verloren. weiterlesen

Von der sozialen Marktwirtschaft zur markanten Sozialwirtschaft

Vor 25 Jahren machte die Planwirtschaft in Thüringen etwa 90 % der Wirtschaftsleistung aus. Der Rest war private Schattenwirtschaft, also eine simple Form der Marktwirtschaft. Wer nun denkt, daß die Revolution von 1989 Marktwirtschaft hervorgebracht hat, der irrt. Ein Weg weiterlesen

Steuern zahlen für den Arsch

Unter der Überschrift „Haben diese Politiker denn einen Sprung in der (Klo)-Schüssel“ berichtet die BILD am 2.3.2013, daß es im Berliner Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg künftig zusätzlich Unisextoiletten geben soll. Und zwar nicht als Ersatz für Männer- und Frauenklos, sondern zusätzlich. Im weiterlesen

Wird Gas billiger?

Bisher haben die Politiker jeden Bauherrn in den April geschickt, der eine neue Heizung baute. Zunächst wurde dafür geworben, den Braunkohleofen durch eine emissionsarme Gasheizung zu ersetzen. Sogar Fördermittel gab es dafür. Dann wurde Gas wegen der Ökosteuer teurer als weiterlesen

Daß nur die Reichen Steuern zahlen ist ein Märchen

Es wird oft behauptet, daß Arme in Deutschland keine Steuern zahlen, da das Bundesverfassungsgericht das Lebensminimum von der Steuer befreit hat. Natürlich ist das grob falsch. Im folgenden wird der Vergleich eines unverheirateten kinderlosen Lohnempfängers mit 1.400 Euro Brutto monatlich weiterlesen

Die sogenannte „Energiewende“ bremst sich selbst

Ganze 3 % des deutschen Stroms werden von Photovoltaikanlagen erzeugt. Wegen dieses winzigen Aufkommens werden Solarthermieanlagen von den Dächern verdrängt (Platzmangel) und Wärmepumpen wegen steigender Strompreise unattraktiv, Das ist das Fazit der statistischen Auswertung des Baus von Wärmeerzeugungsanlagen 2012. Die weiterlesen

Wahlkampfhilfe für den Problem-Peer

Schlecht gesagtes (male detto) zwischen Deutschland und Italien hat eine lange Tradition. Als A.H. seinen Antrittsbesuch bei Mussolini machte, verärgerte er den Duce mit der Feststellung, daß die Italiener minderwertig wären, weil Negerblut in ihren Adern strömt. Mussolini gab es weiterlesen