Must be found ? – Mist be found!

Auf tablets und iphones wird der Nutzer künftig neben den üblichen Internetinhalten und Apps auch Fernsehprogramme abrufen können. „Damit wird die Auffindbarkeit von Inhalten zunehmend schwieriger“, stellte die Europaabgeordnete Petra Kammerevert (SPD) fest. Sie fordert, dass Medieninhalte, die gesellschaftlich gewünschte weiterlesen

90 % vom Mindestlohn bekommt der Staat sofort zurück

Kürzlich hatte ich ausgerechnet, was passiert, wenn Mutti mit dem Durchschnittslohn als zweiter Verdiener arbeiten geht. Sie bekommt den halben Mindestlohn. Heute lassen wir Mutti mal den Mindestlohn bekommen – brutto natürlich. Der ist ja nun amtlich. Es wird der weiterlesen

Tim Schieferstein: Preiserhöhung bei Silbermünzen kann mit Differenzbesteuerung trotz Ust.-Erhöhung abgewendet werden

Viele Edelmetall-Händler, aber auch zahlreiche Privatanleger befürchten mit Beginn des neuen Jahres einen erheblichen Preisanstieg bei Silbermünzen. Grund ist die Mehrwertsteuererhöhung von 12 Prozent, denn wurde bisher der vergünstigte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent erhoben, fallen künftig volle 19 Prozent Steuern weiterlesen

Große Koalition will keine Überstundenvergütung

2005/2006 war die deutsche Rentenkasse schon einmal Pleite. Das Geld langte nicht für die nächste Rentenzahlung. Um das Gesicht nicht zu verlieren, wurde der Einzug der Beiträge von den Betrieben einfach einen halben Monat vorverlegt. Das führte für viele Betriebe weiterlesen

Wem nützt die bargeldlose Wirtschaft?

Prinzipiell ist Geld eine zivilisatorische Errungenschaft, weil sie Tauschgeschäfte in der Wirtschaft vereinfacht und einen einheitlichen Wertmaßstab liefert. Aber das haben nicht alle Politiker begriffen, so daß Geld in der Geschichte immer wieder dämonisiert und verboten wurde. Derzeit ist von weiterlesen

Italien mit guter Leistungsbilanz, der Rest ist tutto nero (alles schwarz)

In Deutschland wird der Süden Europas gern mit PIIGS abgekürzt. Die Abkürzung PIIGS beinhaltet die Anfangsbuchstaben von Portugal, Irland, Italien, Griechenland und Spanien. Das ist natürlich eine starke Verkürzung, die nur aus großer Entfernung, zum Beispiel aus der Perspektive des weiterlesen

Nacht ohne Morgen oder goldenes Morgenrot?

„Den Sparern droht eine Nacht ohne Morgen“, schrieben am 7.11.2013 Daniel Eckert und Holger Zschäpitz in der „Welt“. Sie berufen sich auf Sparkassenpräsident Fahrenschon, der wegen niedriger Anleihenzinsen Risiken für die Altersvorsorge sieht. Offensichtlich glaubt Fahrenschon nicht an die Kraft weiterlesen

Der Stacheldraht ist der Unterschied

Am 9. November ist der 24. Jahrestag der Grenzöffnung. Anlaß um an einen Unterschied zwischen damals und heute zu erinnern, den manche Nörgler vergessen haben. Ich wohnte vor 1990 nicht im Tal der Ahnungslosen und konnte immerhin ARD und den weiterlesen