Ein Asylheim, ausgerechnet bei uns?

Es wird eine der luxuriösen Unterkünfte für Asylbewerber und Wirtschaftsflüchtlinge werden. Kein Zeltlager mit Toi-Toi-Toiletten, keine Containersiedlung mit matschigen Wegen und verwesten Müllbergen, sondern eine Komfort-Unterbringung im ehemaligen Art-Hotel. „Es empfangen Sie höchste Wohnqualität und bester Schlafkomfort in einem individuell weiterlesen

Ein Ortswechsel bessert die Sitten nicht

Die Meldungen häufen sich, daß es in den Asyllagern überall zugeht wie in Suhl. Schlägereien, Angriffe und Morddrohungen sind an der Tagesordnung, weil die Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge bei der Ankunft nicht konsequent nach Völkern, Stämmen und Religionen getrennt werden. Die weiterlesen

Neue Männer braucht das Land

Die PEGIDA-Gegner haben immer behauptet, in Dresden seien Ausländer überhaupt kein Problem. Was Lutz Bachmann und Tatjana nur hätten… Nun ist es nach dem Mord an Khaled im afrikanischen Rauschgiftmilieu noch zur Vergewaltigung einer Frau auf der Nossener Brücke gekommen. weiterlesen

Die Verwilderung in den Hochschulen

Jeder Landwirt weiß, daß ein Ziegenbock etwas anderes ist, als eine Geiß. Böcke neigen zum Stoßen. Auen, Zutreter, Geißlein und Geißen nicht. Jeder Hundehalter kennt den Unterschied zwischen einem Rüden und einer Hündin. Rüden haben kein frei wählbares Geschlecht, sie weiterlesen

Am Abgas-Pranger stehen die Falschen

Holger Douglas, Vorstand Wissenschaft und Technik beim DAV hat einen wirklich lesenswerten Eintrag zu Dieselgate gepostet. Er hat alles einmal aufgeschrieben, was die grünen Empörungsmedien uns verschweigen. Ein wirklicher Hintergrundbericht. Ob das Rudolf Diesel geahnt hätte, welche Verwerfungen seine Erfindung weiterlesen

Ein Menschenmeer auf dem Erfurter Anger

Mittwoch abend folgten die Erfurter zum zweiten Mal dem Aufruf der AfD zur Demo „Wirklich Verfolgte schützen, Asylmißbrauch und ungesteuerte Einwanderung beenden“. Es waren etwa doppelt soviele besorgte Bürger gekommen, wie bei der Demo vor einer Woche. Die beiden Lokalzeitungen weiterlesen

Journalisten und Ehrlichkeit

Die Ostthüringer Zeitung und der zwangsfinanzierte Staatsfunker MDR berichteten von einer Demonstration der THÜGIDA in Gera. Aus der OTZ: „Gera. Die fremdenfeindliche Thügida-Bewegung findet in Gera mehr Resonanz. Schätzungsweise 600 Teilnehmer folgten am Samstagabend einem Aufmarsch durch die Innenstadt. Angemeldet weiterlesen

Für Frauenrechte in Erfurt

Heute wurde aus gut informierten Kreisen der Erfurter Stadtverwaltung berichtet, daß Asylbewerber in der Messehalle die Essensausgabe durch männliche Bedienstete gefordert hätten und daß die Stadt tatsächlich männliche Ausgeber aus der Verwaltung bereitgestellt habe, teilweise ganz schön überqualifizierte Leute mit weiterlesen

Zweite Demo in Erfurt am Mittwoch

Wir kommen wieder: Am Mittwoch 23.09.2015 um 18 Uhr ist es zum zweiten Mal soweit: Die AfD Thüringen lädt alle besorgten Bürger zur Demonstration gegen die verfehlte Asylpolitik der Altparteien ein. Treffpunkt Bahnhofsvorplatz. In der vergangenen Woche hatten sich 2.000 weiterlesen