Gehört die Mülltrennung zu Deutschland?

Der Koran gehört nach Meinung von Bundeskanzler Frau Dr. Merkel zu Deutschland. Aber wenn das der Fall ist: darf man den Müll eigentlich trennen? Auf diese Fragestellung kam ich, weil das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen über einen Mülltrennungskurs für Araber berichtete. So weiterlesen

Das Gespenst von Weimar – Teil 4

Bleibt noch die Weimarer Politik mit der der heutigen Bundesrepublik zu vergleichen. Da müssen wir zwischen Innen- und Außenpolitik unterscheiden. Bereits im Dezember 1929 beklagte Reichsinnenminister Severing (SPD) sich über den fortgeschrittenen moralischen Verfall im Innern des Reiches: „Gelegentlich der weiterlesen

Das Gespenst von Weimar – Teil 3

Vorgestern hatten wir die Medien der heutigen Berliner Republik mit der Weimarer Republik verglichen, gestern die Wirtschaftspolitik und für heute war der Vergleich der Kultur versprochen worden. Ein anspruchsvolles Unterfangen auf ganzen vier Seiten! Wir werden uns bei der Weimarer weiterlesen

Das Gespenst von Weimar – Teil 2

Gestern hatten wir die Medienlandschaft der heutigen Berliner Republik mit der Weimarer Republik verglichen und festgestellt, daß der heutige Bürger sich vielgestaltiger und ausgewogener informieren kann, als sein Urgroßvater oder seine Uroma in den goldenen zwanziger Jahren. Das Internet hat weiterlesen

Das Gespenst von Weimar – Teil 1

Viele Publizisten und sogenannte „Politikwissenschaftler“ sehen das Schreckgespenst der Weimarer Republik über Deutschland wabern. Diese zahnlose Vorbereitungsphase zweier machtbesoffener Diktaturen. Ein präfaschistischer Diskurs wird heute wieder wahrgenommen, der Kampf zwischen verschiedenen Konzepten werde bürgerkriegsartig ausgetragen, Deutschland marschiere in eine antiwestliche weiterlesen

Der Mensch ist kein Staatssklave

In Deutschland war es viele Jahrhunderte normal, daß man seine Heimat verlassen konnte, wenn es einem zu bunt wurde. Alleine nach Amerika wanderten von 1820 bis 1928 5,3 Millionen Deutsche aus. Viele Bürger waren schon zufrieden, wenn sie innerhalb von weiterlesen

Der sozialistische Haussegen hängt schief

Bereits seit 2013 läßt die SPD ihre Mitgliedschaft in der Sozialistischen Internationale ruhen: ethische Bedenken wegen Korruption und Unterdrückung des Volks durch anderwärts regierende sozialistische Parteien gaben den Ausschlag. Interessanterweise ist der Präsident dieser illustren Organisation der schillernde Giorgos A. weiterlesen

Merkelismus, Islamismus, Extremismus

Es gibt gewaltige Schwierigkeiten mit der sauberen sprachlichen und politischen Logik. In den Lückenmedien hat es sich als Sprachregelung eingebürgert, von Islamisten zu sprechen und zu schreiben, wenn von Anhängern einer wortgetreuen Koranauslegung die Rede ist. Ebenso ist von Salafisten weiterlesen

Der linke Hetzkasper

Karl Marx schrieb in der „Deutschen Ideologie“: „Die Sprache ist die Wirklichkeit des Gedankens.“ Ein entlarvender Versprecher ist eine sprachliche Fehlleistung, bei der ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers ungewollt zu Tage tritt. Also das Daherplappern was man weiterlesen

Der Islamische Staat ruiniert sich selbst

Der Koran ist nicht nur eine Religion, sondern ein Rechtssystem, welches die Existenz eines staatlichen Rechts neben der Religion vehement bestreitet und verbietet. Auf dem zunächst sehr kleinen Territorium, das von Mohammed beherrscht wurde – zunächst war es die Stadt weiterlesen