Polen wollen auch die Schuld nicht umverteilen

Wir erleben gerade, daß Polen an der Asylantenverteilung kein Interesse hat. Auch die Verantwortung für den deutschen Sozialismus will es nicht übernehmen. Moslems und NSDAP – Nein danke. Hat die polnische Nation Mitverantwortung für NS-Verbrechen? Polen haben eine klare Meinung. weiterlesen

Finde den Unterschied

Deutschland steuert auf eine Verfassungskrise zu. So hat es der WELT-Autor Stürmer kürzlich angedeutet. Eine Krise kann ja ganz heilsam sein, nicht jedoch unter wilden Stämmen, die gerade in Deutschland einfallen. Ich habe mal ein paar Episoden aus der dritten weiterlesen

Orbán Victor: Soros ist ein wirklicher Grenzüberschreiter

Der Magyar Hirlap berichtete gestern über den Wunsch des Spekulanten Soros, den ungarischen Wahlkampf zu beeinflussen. Gyorgy Soros provozierte in Davos den Ministerpräsidenten, worauf dieser reagierte: Gegen andere als gegenüber Ungarn würden solche harten Angriffe selten gestartet. Allerdings glaube er, weiterlesen

Zensieren – aber richtig!

Immer wieder habe ich es erlebt, daß Zensoren geschlampt haben. Nach 1968 wurde der tschechische und slowakische KP-Chef Alexander Dubček zur Strafe weil er gegen die Nutzungsregeln der Breschnjeff-Community verstoßen hatte, gesperrt und aus einem Gruppenfoto der KP-Sekretäre rausretuschiert. Nur weiterlesen

Von der Perserbraut zum brisanten Song

Vorgestern hatte ich gemeckert, daß es so wenig revolutionäre Musik gibt. Es ist aber in der Weltgeschichte immer so: Wenn eine Frage gestellt wird, sind die Antworten schon auf dem Weg. Oder die Frage wird erst gestellt, wenn die Antwort weiterlesen

Sex zum Abgewöhnen

Die WELT hat Mitleid mit den Hollywood-Promis. „Der Algorithmus macht Katy Perry zum Pornostar wider Willen“, klagt Benedikt Fuest, ein Journalist, der sich ansonsten mit ernsthaften Themen aus dem Technikbereich beschäftigt. Mit neuer Software wäre es auch für Laien mühelos weiterlesen

Der Nahe Osten fängt gleich hinter Hamburg an

Fast wäre Erdogan weg vom Fenster gewesen. Er hatte im Sommer 2015 eine wichtige Parlamentswahl verloren, während seine kurdischen Feinde erstmals in größerer Stärke in die Große Nationalversammlung in Ankara einzogen. Die Blutkanzlerin hatte ihm danach im Herbst 2015 mit weiterlesen

Der Schlaf der revolutionären Wachsamkeit

Die musikalische Umrahmung von Revolutionen war immer schon ein aufreibendes Unterfangen. Wolf Biermann hat sich nicht ohne Erfolg dran versucht, Cäsar, Gerulf Pannach, Klaus Renft und viele andere haben es ihm gleichgetan. Es war ein einziges Katze- und Maus-Spiel mit weiterlesen

Messer, Mann, Mann, Messer, Checkpoint

Alice Weidel hat kürzlich mal nach den Tags „Messer“ und „Mann“ gegoogelt. Sie ist da schnell und reichhaltig fündig geworden. Zusätzlich findet man noch „Messermann“. Das ist freilich sexistisch. Eine junge Konvertitin hatte einem Polizisten in den Hals gestochen. Oder weiterlesen