Der Jemen – ein Vorposten der Frauenrechte

Bei der Weltausstelung in Hannover im Jahr 2000 gab es zwei interessante Länderpavillons. Den von Nepal und den jemenitischen. Das waren auch die beiden, wo man anstehen mußte. Die jemenitische Ausstellung bot zahlreiche Attraktionen: Man konnte arabischen Tee trinken, der weiterlesen

Vom Tellerwäscher zur Leiche

Früher gab es Leute, die wurden in Amerika vom Tellerwäscher zum Millionär. Heute sind diese Karrierechancen von Frau Dr. Merkel und der Stasi verbaut worden. Was wurde im Frühjahr 2015 im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen für ein tam-tam mit syrischen Ärzten veranstaltet! weiterlesen

Veröffentlichung einer sogenannten Haßrede

Facebook hat die sogenannte „Haßrede“ einer Mutter, deren 14jahrige Tochter von einem Moslem getötet wurde, gelöscht. Ich kann mir das locker leisten den offenen Brief hier zu posten, weil ich bei Facebook nicht angemedet bin. Zuckerberg, du kannst mich mal… weiterlesen

Immer mehr Schikanen ruinieren die Außenwirtschaft

Natürlich ist es ärgerlich, wenn man wegen einer Warenlieferung aus dem Ausland ins Zollamt fahren muß. Die Reise ist oft aufwändiger, als der Zoll selbst kostet. Man kann auch sehen wie die Beamten mit der Kategorisierung der Ware und der weiterlesen

Maoisten finden Trotzkisten nazi

Weimar war noch in den sechzigerJahren eine überwiegend mittelbäuerlich geprägte Stadt. Die Figur des Kellners Mager im Film „Lotte in Weimar“ charakterisiert die Ureinwohner treffend. Um Kultur zwar äußerlich bemüht, aber im Kern Banausen. Der Dichterfürst Goethe ließ im nach weiterlesen

Friedrich Merz läßt sich nicht verzwergen

„Die neue CDU-Chefin bindet Friedrich Merz als Mitglied eines Beraterkreises in die Parteiarbeit ein.“ so schrieb es Thomas Vitzthum am 11.1.2019 in der WELT. Und: „Annegret Kramp-Karrenbauer und er haben vereinbart, dass Merz einem Expertenkreis angehören wird, der sich mit weiterlesen

Der Nutzen von Videoüberwachung ist Null

In einer Niedergangsgesellschaft, in der der Respekt vor der Justiz und der Glaube an Gerechtigkeit untergegangen ist, wo fast jeder Rechtsbrecher mit Kapuzenpulli und Sturmhaube ungehindert durch die Stadt rennt, nutzt Videoüberwachung nichts. Jüngste Beispiele: Ein Dreh von den drei weiterlesen

Rom und Warschau stellen die Machtfrage

Italien und Polen haben mehr historische Gemeinsamkeiten als man denkt. Von 1548 bis 1556 regierte Konigin Bona Polen, die aus dem Mailänder Adelsgeschlecht der Sforza stammte. Besonders geht den Polen jedoch zu Herzen, daß der kursächsische Oberst Jan Henryk Dąbrowski weiterlesen

Merkeljugend und Arbeiterklasse

In meiner Jugendzeit gab es Bonzenkinder, die als Trotzkisten in die Betriebe gingen, um die Arbeiterklasse für ihre historische Mission auf Betriebstemperatur zu bringen. So um 1970 rum. In Weimar zum Beispiel Ruprecht Schröder, der ins Mahdrescherwerk ging und dort weiterlesen

Die Zeitschrift „fairkehr“ sollte in „Fakekehr“ umbenannt werden

Wikipedia ist eine nie versiegende Quelle von höherem Blödsinn. Heute wollte ich mal wissen, was Katharina Schulze von den Bayerngrünen auf ihrem Spaßtrip nach Kalifornien an Ökoenergie verjubelt hat. Ich stieß bei Wikipedia auf folgende Angaben: Im Zusammenhang mit Mobilität weiterlesen