Gelbe Westen als soziale Bewegung

In Apolda ist von Fahrverboten noch nicht die Rede. Trotzdem treffen sich jede Woche 30 bis 70 Gelbwesten am Kreisverkehr Heidenberg. Pro Kopf der Bevölkerung sind das deutlich mehr Leute als in Stuttgart. Denn Stuttgart hat 630.000 Einwohner, Apolda 23.000. weiterlesen

Im Facebook wäre Goethe gesperrt worden

Gut daß es 1795 in Weimar noch kein Facebook, keine Gemeinschaftsstandards, keine Groko und kein Netzwerksdurchsetzungsgesetz gab. Weil das folgende Goethe-Gedicht nach heutigen Unmaßstäben eine Haßrede ist. Da hatt ich einen Kerl zu Gast, Er war mir eben nicht zur weiterlesen

Friedrich Schiller über „Kulturschaffende“

Es muß sie auch schon um 1800 gegeben haben: Die „Künstler“, die mit den Wölfen heulen und das Lied dessen singen, der ihnen Brot gibt. „Der Künstler ist zwar der Sohn seiner Zeit, aber schlimm für ihn, wenn er zugleich weiterlesen

Juncker schon wieder zum Fremdschämen

Der Gipfel von Europäischer Union und Arabischer Liga war von Anfang an etwas umstritten. Denn es steht überall zerbrechliches diplomatisches Porzellan herum, welches durch herumtrampelnde Elefanten zerstört werden könnte. Es sah so aus, als wüßten das alle. Der ägyptische Präsident weiterlesen

Neue Götter in der Bogenhausen-Vorstadt

Ein Fernsehbericht aus München über die arabische Invasion und ihre Nebenwirkungen. Zweckentfremdung von Wohnraum außerdem. Da haben sich Reiche für 8.000 € pro Quadratmeter am Arabellapark eine Wohnung gekauft. Nehmen wir mal an 120 Quadratmeter für 960.000 € plus Nebenkosten. weiterlesen

Von nichts ne Ahnung, aber die große Fresse

Wegen den Wölfen in der freien Wildbahn und den gerissenen Nutztieren geht es wieder mal rund. Der Wolf dringt immer weiter in dicht besiedelte Gebiete vor und richtet zunehmenden Schaden an. Das Beitragsbild zeigt die Verfolgung eines Wolfs, der gerade weiterlesen