Merkels Zielkonflikte aus internationaler Sicht

Irgendwie, irgendwann, irgendwo muß man sich entscheiden: Alle Extreme zusammen unter einen Hut zu bringen ist manchmal schwierig. Naja, das ist natürlich wieder die übliche Propaganda des russischen Geheimdienstes, damit die SPD oder sonstwer die Europawahl gewinnt.

Rauchverbot noch zeitgemäß?

Die Lügenmedien haben nicht oder nur minimal über die Messerung eine Rauchers vor einem Restaurant in Mordrhein-Vandalien berichtet. Weil der Täter aus dem Irak war, ein brutaler und ungebetener Gast der autistischen Blut- und Messerkanzlerin. Wieder einmal fehlte robuste Militärpolizei weiterlesen

Der Ekel des Journalismus vor der Demokratie

Man kann sich das Problem der Demokratiefeindlichkeit der Medien anhand der Berichterstattung über das Europaparlament verdeutlichen, man kann die Meldungen vom Bundestag analysieren und es ist auch auf der untersten Stufe des Parlamentarismus virulent. Es ist die grundsätzliche Abneigung über weiterlesen

The Times They Are A Changin´ – aber nur ein kleines bißchen

In meiner Jugend wurde unablässig demonstriert. Ich erinnere mich an zahllose Fackelzüge zum Republiksgeburtstag, Maidemonstrationen an der Ehrentribüne vorbei, Rumstehen auf dem zugigen Ettersberg. Zusammengenommen etwa 100 Kampftage in 30 Jahren. Dazu kamen geschätzt 450 Fahnenappelle. Etwa 35 pro Jahr weiterlesen

Jerusalem Post berichtet über Abstimmung im deutschen Bundestag

In einigen ausländischen Gazetten wurde trotz Maulkorb der deutschen Medien doch über eine Abstimmung im Bundestag wegen des Anschleimens der Bundesregierung an die Mullahs, die Moslembrüder und die venezolanischen Machthaber berichtet. Am 15. März postete Benjamin Weinthal aus dem verkoteten weiterlesen

Mateusz Morawieckis Rede in Budapest

Mit hunderten polnischen Patrioten war Ministerpräsident Mateusz Morawiecki heute in Budapest angereist, um anläßlich des ungarischen Nationalfeiertags die polnisch-ungarische Freundschaft zu beschwören. Die flott arbeitende Kanzlei des Premiers hat bereits ein Video veröffentlicht. Der polnische Premierminister erinnerte in seiner mit weiterlesen

Die erste Garnitur der Groko ist nur noch peinlich

Gestern wurde im Bundestag ein Antrag der FDP zum Aufgabengebiet des Auswärtigen Amts und des Bundeskanzleramts behandelt. Dabei kam es zu einem Abstimmungsverhalten, welches ich lange erwartet hatte. Die Altparteien des Bundestages 2013 bis 2017 – CDU, SPD, Grüne, Linke weiterlesen

Die bleierne Zeit bis zum Herbst

Zwischen dem Brexit und dem Fideszexit gibt es eine Gemeinsamkeit. Sowohl der Austritt Britanniens aus der EU als auch der Ausschluß der ungarischen Regierungspartei aus der Europäischen Volkspartei EVP dauern und ziehen sich in die Länge. Das könnte einen übergreifenden weiterlesen

Warschau und Budapest unzertrennlich

Der moslemische und germanische Druck hat zwei Nationen wieder eng zusammengeführt, die über Jahrhunderte gegen ausländische Unterdrücker aller Sorten gekämpft haben. Insbesondere geht es darum die EU-Vertragsverletzungsverfahren zu überstehen, die die Grünen mit deutscher und luxemburgischer Unterstützung angezettelt haben. Zum weiterlesen