Mal was Positives über den Besuch des POTUS im UK

Die deutschen Lügenmedien haben den Besuch des Präsidenten of the United States (POTUS) in London etwas runtergeschrieben. Dabei verlief er recht harmonisch. Das Angebot Trumps zu einer Wirtschaftsunion der Angelsachsen dürfte angesichts der Hartherzigkeit der EU gegenüber England auf fruchtbaren Boden fallen. Zumal die Eliten des Königreichs durch das Europawahlergebnis unter Druck gesetzt wurden. Hier mal ein schönes Video, welches ästhetisch überzeugt, weil Dr. Merkel nicht abgebildet wurde.

PC ist in England sicher auch ein Thema, aber andererseits werden einige Traditionen immer noch hochgehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.