Baby, du bist aus der Zeit gefallen

Honecker hat 1989 nichts mehr gemerkt. Sein Haltbarkeitsdatum war abgelaufen. Sein politischer Quark lag zwar im Kühlschrank der Partei, aber er verströmte Verwesungsgeruch. Und nun leidet Dr. Merkel unter dem gleichen Realitätsverlust und verdunstet wieder den Achselschweiß des Versagers. Um weiterlesen

Das Kopftuchurteil des EuGH

Unter diesem Titel hat der Arbeitsrechtsexperte Rainer M. Wolski eine kleine Broschüre herausgegeben. In seinem vorhergehenden Buch „Gebetspausen am Arbeitsplatz“ hatte Wolski darüber geklagt, daß die deutschen Gerichte die Urteile islamischer Rechtsgelehrter – auch wenn sie ihre Gutachten in Timbuktu weiterlesen

Der Fluch der Chlorhühnchendebatte

Am 24. August hatte ich nach intensiven und frustrierenden Gesprächen mit einem Verwandten, der das ganze Jahr durch die Welt jettet, um mit Behörden über den Export deutscher Maschinen zu verhandeln, einen Eintrag über den sogenannten „Freihandel“ geschrieben: „Aber was weiterlesen

Das Geld regiert die Kunst

Die meisten Künstler in Deutschland hängen auf die eine oder andere Weise am Staatstropf und müssen den Mächtigen zum Munde singen, reden und schreiben. Oder ihnen irgendwelche Kränze flechten. Es gibt fast keinen Schauspieler mehr, der nicht entweder von GEZ-Gebühren, weiterlesen

Niedersachsen: So werden Sie geholfen

VW ist eine Besonderheit Niedersachsens. Nirgends sonst ist Landespolitik mit Industriepolitik so eng verzahnt, so verflochten, wie in diesem Bundesland. Bei der Niedersachsenwahl geht es nicht zuletzt um die Zukunft von VW. Die AfD ist die einzige Partei, die ohne weiterlesen

Das Momentum wird verspielt

Am Wahlabend herrschte gedrückte Stimmung bei der CDU. Und dann kam etwas später auch noch die Nachricht rein, daß die SPD künftig schwadronieren statt mitregieren will. Nun hat Merkel nur noch eine Option: Die Schwampel oder wie die Medien das weiterlesen

Wie macht man müde Männer munter?

Mit Milch nicht. Jedenfalls nicht im Bundestag. Die Altparteien wehren sich immer gegen die Bezeichnung „Systemparteien“. Weil das ein belasteter Begriff aus der Weimarer Republik sei. Aber ist das im Folgenden geschilderte nicht Ausruck eines perfiden Systems?  Die Bundestagsparteien haben weiterlesen

Nach Spanien kehrt der Bürgerkrieg zurück

Katalanien hatte sich bereits vor über hundert Jahren mental aus Spanien verabschiedet. Während im spanischen Kernland noch um 1900 ein manchmal etwas zu stringenter und in sich gekehrter Traditionalismus herrschte, wurde Katalanien, insbesondere die Industriestädte an der Küste, von der weiterlesen