Renten, Mieten und Busse gegen Rechts

Die SPD will AfD-Wähler mit Mietpreisbremse, Frühverrentung, einem garantierten Rentenniveau, Mindestlohn, mehr Bussen und anderen sozialen Wohltaten zurückgewinnen. Ja, zurück, denn die AfD-Anhänger sind ja überwiegend die Schröder-Wähler der Zeit zwischen 1998 und 2005, wenn sie nicht jünger als 35 weiterlesen

Warum es in Städten Tafeln gibt

Warum sind so viele Stadtbewohner auf die Tafeln angewiesen? Für ein Landei wie mich ist das zunächst unverständlich. Warum kommen die Leute mit ihrer Rente nicht zurecht? Nach einer Auskunft der Deutschen Rentenversicherung lagen die tatsächlichen Zahlbeträge der Renten 2015 weiterlesen

Nicht ärgern, nur streiken

Nun haben sich die Westentaschenjakobiner mit Zweidrittelmehrheit entschieden, wieder in Merkels Haifischbecken zu springen. Das wird die SPD umbringen, aber das ist für uns Steuerzahler nur ein schwacher Trost. Denn zunächst wird die Groko mit ihrem „Weiter-so“ einfach nur teuer. weiterlesen

Eine Minderheit wird ignoriert

Angeblich leben wir ja in einem Buntland, in dem jede kleinste Minderheit repräsentiert und mit ihren Anliegen berücksichtigt wird. Es gibt Behinderten- Ausländer- und Jugendbeiräte. Alle möglichen Minderheiten zelebrieren auf Kosten des Individuums ihren kollektiven Egoismus, den sie als „Rechte“ weiterlesen

Die SPD moralisiert sich zu Tode

Einige Blogs haben gerade begonnen, den Niedergang der SPD zu sezieren, die Ursachen der Erosion dieser Traditionspartei zu ergründen. Scharfsinnig wurde zum Beispiel festgestellt, daß die Grätsche zwischen den sozialpolitischen Anliegen der Arbeiter und den hochmoralischen Klimmzügen des „neuen Mittelstands“ weiterlesen

Das Fake-Wahlprogramm der CDU

Bisher wird in der Lügenpresse nur diskutiert, was die SPD bei den Groko-Sondierungen alles nicht bekommen hat. Ich habe jetzt aber doch mal nachgesehen, was uns Frau Dr. Merkel vor der Bundestagswahl versprochen hatte. Um zu vergleichen, was für die weiterlesen

Steuern müssen gerecht erhoben werden

Zuweilen muß man mal Visionen entwickeln. Einen kühnen Blick in eine Zukunft ohne Merkel und Schulz werfen. Auch was die Entlastung der kleinen Steuerzahler betrifft. Im engeren Sinne wird Deutschland 2018 ein Steueraufkommen von 700 Mrd. € haben. Darin sind weiterlesen

Die Partei der sozialen Eiseskälte

Eine Mutter von 11 Kindern, mittlerweile 77 Jahre alt, hatte nie Zeit sich am Fernseher zu langweilen, ja sie hatte noch nie so einen Lügenroboter im Haus. Und auch kein Radio, welches eine immer längere Antenne bekommt, wenn man es weiterlesen

Das goldene Zeitalter nach Merkel

Nach 12 Jahren Kanzlerschaft hinterläßt Dr. Merkel einige Baustellen, die nach ihrem Abgang aufgeräumt werden müssen, damit unsere Bürger wieder ein normales Leben führen können. Gerade berichtete die Lügenpresse, daß 300.000 Leute ihren Strom nicht mehr bezahlen konnten. Es ist weiterlesen

Mit Stufentarif kein Mittelstandsbauch

Einige Politiker fordern seit Jahren erfolglos die Glättung des „Mittelstandsbauchs“ des Einkommenssteuertarifs. Besonders vor jeder Bundestagswahl war das ein Thema, nach den Wahlen komischerweise selten oder nie. Der Mittelstandsbauch entsteht, weil der progressive Steuertarif zwischen 14 und 42 Prozent nicht weiterlesen