Revolution mit Pinsel und Staffelei

Vor hundert Jahren erschütterte nicht nur der Erste Weltkrieg Europa. Auf den Leinwänden tobten sich seit der Jahrhundertwende die Expressionisten aus und führten den Krieg gegen den guten Geschmack mit greller Farbe und dickem Pinsel. Waren die Expressionisten Wegbereiter des weiterlesen

Frankreich wird schwer regierbar bleiben

Kürzlich wurden die Niederlande vom Wähler in die Unregierbarkeit entlassen. Nun könnte auch das wichtigste Land der EU noch instabiler werden, als es schon ist. Im Gegensatz zum deutschen Bundespräsidenten, der ein machtloser, aber für den Steuerzahler teurer Grüß-Gott-August ist, weiterlesen

Das Trump-Bashing wird teuer werden

„America first“ gibt es wirklich schon lange. Und zwar bei den Verteidigungsausgaben der NATO. Die USA geben etwa 3,6 % des BIP für Verteidigung aus, Deutschland zum Vergleich 1,1 %. Das will Donald Trump ändern. Er fordert größere Anstrengungen von weiterlesen

Deutschland und Amerika im Handelskrieg?

Noch zur Regierungszeit von Präsident Obama wurde ein hoher VW-Manager – oder soll man in diesem Staatskonzern von einem Würdenträger sprechen? –  in den Vereinigten Staaten verhaftet. Offensichtlich besteht ein Zusammenhang mit den zu niedrigen Grenzwerten für verschiedene Luftbestandteile, an weiterlesen

Xi Jinping, Merkel und die Deutsch – Chinesische Freundschaft

Wir sind schon wieder Zeitgenossen einer Bruchstelle der Geschichte. Die zweite Hälfte des 20. Jh. war eine beispiellose Konfrontation zwischen zwei hochgerüsteten Mächten. Den Vereinigten Staaten und Rußland. Um diese beiden Riesen herum gab es nur politische und militärische Zwerge. weiterlesen

Abschied von Gehirnwäsche, Exzeß und Barberei

Stefanie Bolzen hatte am 30.12.2016 in der WELT unter der Headline „Die Deutschen neigen zur Gehirnwäsche“ über ein am 24. März 1990 organisiertes Geheimtreffen der Premierministerin ihrer Majestät auf dem Landsitz Chequers berichtet. Margaret Thatcher hatte ausgewählte Historiker zu einem weiterlesen

Die Lehren aus einem brutalen Angriff

Der Focus berichtete über einen Angriff auf den Bürgermeister Stütz von Königsbronn: „Die brutale Attacke nahm ihren Anfang, als Stütz am Freitagabend gegen 18 Uhr mit seiner Frau Anja und den beiden Jagdhunden, zwei Deutsch Drahthaar, an einem Bootssteg am weiterlesen

Prabels Blog wirkt – langsam

Bereits am 10.1.2015 hatte ich eine verbesserte Ausrüstung der Polizei angemahnt: „Statt die Polizei in ihren Möglichkeiten immer mehr zu beschränken, sollte vielmehr in die Ausrüstung investiert werden. Die Gewalt in Leipzig, Paris und Zürich ist so eskaliert, daß die weiterlesen

Europäische Verteidigung als Plan B

Nach der Wahl Donald Trumps wurde von verschiedenen Mainstreammedien die Idee einer europäischen Verteidigung ohne die Vereinigten Staaten propagiert. Ein Vorschlag lautete gar, daß sich die Staaten Osteuropas sicherheitstechnisch an Deutschland anlehnen könnten. Kann das funktionieren? Und wenn, dann wie? weiterlesen

PC, Gender und Esoterik fressen Europa

Seit dem Beitritt Deutschlands zur NATO im Jahr 1955 hat sich die Mitgliedschaft letztlich bewährt. Fünfunddreißig Jahre bis 1990 nützte das Gleichgewicht des Schreckens mit dem Warschauer Pakt um den Frieden und die damals in Deutschland noch vorhandene Freiheit zu weiterlesen