Revolution von oben

Die Revolution in Europa kommt von den Staatschefs oder sie kommt nicht. Das Europaparlament und die Kommission sind derweilen politisch korrekte Echokammern der Pseudoeliten aus Medien und grünen Verbänden. Das wird auch nach der Europawahl 2019 so bleiben, wie im weiterlesen

Messer- und Gabelfragen an der CDU-Basis

Täglich grüßt derzeit das Merkel-Murmeltier. Seit dem Streit mit der CSU über ein paar Zurückweisungen von ausgeschafften Asylbewerbern wird von den Medien jeder ihrer sinistren Schachzüge beobachtet, jede ihrer verbiesterten Gesichtsentgleisungen fotografiert. Die Frage ist jedoch: Wie sieht es mittlerweile weiterlesen

Die Schwachstellen der CSU

Gerade probt die CSU den dutzigsten Zwergenaufstand gegen die Merkel-CDU. Selbst wenn sie sich dieses Mal durchtrotzen würde und die Bundestagsfraktionsgemeinschaft mit der CDU aufkündigen sollte, hat sie im bayrischen Landtagswahlkampf noch viele Altlasten, die sie so schnell nicht glaubwürdig weiterlesen

Der SPD steht das Schlimmste noch bevor

Heute bringt die SPD die Ernte der Koalitionsverhandlungen mit der CDU unter Dach und Fach. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie der Familiennachzug und das Dieselverbot die Stammwähler der ehemaligen Arbeiterpartei begeistern. Also das was von den ehemaligen Wählern noch weiterlesen

Berlin als Geisel des römischen Intrigenstadels

Peer Steinbrück (SPD) hatte vor ziemlich genau fünf Jahren Silvio Berlusconi und Beppe Grillo als Clowns verunglimpft. Das war nicht gerade eine diplomatische Spitzenleistung. Seit 2013 bevölkerten deren Parteien in Italien die Oppositionsbänke. Seit gestern ist die Wahrscheinlichkeit gestiegen, daß weiterlesen

Die Weltretter sitzen in der Dunkelflaute

Immer wieder im Winter, wenn die Kälte am größten ist, fällt der Wind aus. Letztes Jahr war das im Januar, dieses Jahr im Februar. Wenn auch kältebedingt der deutsche Elektroenergieverbrauch am größten ist – so über 80 GW – tritt weiterlesen