Horrorhäuser der Angst

In Schulen gab es schon immer Gewalt. Im Unterschied zur heutigen Situation wurde sie jedoch von den Lehrern bekämpft. Die hatten früher mehr Rechte. Einer meiner Lehrer, der Kanter Seifert marschierte immer mit dem erhobenen Zeigestock durchs Schulzimmer. Er schlug weiterlesen

Angst haben wird verboten

Viele einfache Leute haben Ängste, ohne daß sie eine Genehmigung dafür haben. Solche diffusen ungeplanten Gefühle sind den herrschenden Kontrollfreaks ein Ärgernis. Sie wollen die Gewalt über die Emotionen, am liebsten die erlaubten Ängste lizensieren und unbequeme verbieten. Die Lizenz weiterlesen