Der deutsche Botschafter sollte einbestellt werden

Schon wieder ist ein Pole in Deutschland bei einem islamischen Attentat schwer zu Schaden gekommen. Ein hoher Blutzoll ist mittlerweile für die Merkelmesserei entrichtet worden. In Polen ist im Vergleichszeitraum nicht ein einziger Deutscher von Moslems getötet oder schwer entstellt weiterlesen

Halb mit den Islambrüdern geht nicht

Alle ungekrönten Staatslenker in Arabien sind sich einig: Mit den islamischen Brüdern darf man keine politischen Geschäfte machen. Genau gegen dieses Prinzip hat Präsident Erdogan verstoßen. Seit mindestens zwei Jahren hat er den Salat. Nicht einmal der Sicherheitsapparat ist loyal. weiterlesen

Fragen eines lesenden Kraftfahrers

Das weibliche Fernseh-Sandmännchen Marietta Slomka faßte das, was in Berlin auf einem Weihnachtsmarkt geschehen war, in einem gedanklich sehr unterbelichteten Satz zusammen: „Neun Tote sind ums Leben gekommen.“ Nun, mit dem Bildungsniveau bei den Bediensteten des zwangsfinanzierten Staatsfernsehens habe ich weiterlesen

Bombenstimmung im Wahlkampf

Immer wieder wird die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie bezweifelt. Jetzt gerät eine der wenigen moslemischen Demokratien ins Wanken: Die Türkei. Dabei ist sie eine aufsteigende Regionalmacht und fühlt sich gar zu Höherem berufen. China, die Türkei, der Islamische Staat, weiterlesen

Andere für krank erklären ist keine Lösung

Um es gleich vorweg zu nehmen: dieser Eintrag richtet sich nicht gegen die drei Könige aus dem Morgenland, sondern gegen politisch korrekte Journalisten. Immer wenn jemand in Deutschland oder Frankreich „Gott ist groß!“ ruft, und einen Anschlag macht, behaupten die weiterlesen