Geben ist seliger als Nehmen

Heute habe ich mal die Bevölkerungsdichte von verschiedenen Ländern tabellarisch aufgestellt, die Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen. Und von Ländern, die aus Frust verlassen werden. Die Zielländer sind deutlich stärker bevölkert, als die Herkunftsländer. Zunächst die Zielländer in Einwohner pro Quadratkilometer: Belgien 367 weiterlesen

Die Schwachstellen der CSU

Gerade probt die CSU den dutzigsten Zwergenaufstand gegen die Merkel-CDU. Selbst wenn sie sich dieses Mal durchtrotzen würde und die Bundestagsfraktionsgemeinschaft mit der CDU aufkündigen sollte, hat sie im bayrischen Landtagswahlkampf noch viele Altlasten, die sie so schnell nicht glaubwürdig weiterlesen

Aus dem italienischen Koalitionsvertrag: Asylbestimmungen

Den Systemmedien und der Bundesregierung ist bisher weitgehend die Spucke weggeblieben. Kaum jemand hat mit einer Regierungsbildung in Rom gerechnet. Entsprechend schmallippig sind die Einlassungen. Hier gibt es nun etwas Informationsvorsprung. Heute wurde der Text des Koalitionsvertrages zwischen Fünfsternlern (M5S) weiterlesen

Er ist wieder da

Es gibt eine Firma, die nachdenkliche Trickfilme über Zuwanderung herstellt. Es gibt  einen über die Einwanderung nach Amerika auf Kosten der Indianer. Jetzt gibt es einen Zweiten. Mit einem Hauptdarsteller, der ein „Flüchtling“ aus Österreich war. Mit Einwanderung hat man weiterlesen

Das goldene Zeitalter nach Merkel

Nach 12 Jahren Kanzlerschaft hinterläßt Dr. Merkel einige Baustellen, die nach ihrem Abgang aufgeräumt werden müssen, damit unsere Bürger wieder ein normales Leben führen können. Gerade berichtete die Lügenpresse, daß 300.000 Leute ihren Strom nicht mehr bezahlen konnten. Es ist weiterlesen

Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen

So lautet Murphys Gesetz. Es ist universell wirksam, wie der Umgang mit einem sogenannten „Flüchtling“ beweist: Der Jugendliche Hussein K. aus Afghanistan ist die kleinstmögliche Stichprobe aus der Grundgesamtheit der Asylbewerber. Eine Einmann-Stichprobe ist wirklich nur ein Nadelstich und keineswegs weiterlesen

Freundelwirtschaft statt Bildung

Auf eine Kleine Anfrage der sächsischen AfD-Fraktion (Drs. 6/6913) musste die Staatsregierung nun offenlegen, welche Integrationsmaßnahmen für Asylbewerber und Migranten konkret vom Freistaat im Haushaltsjahr 2015/16 bezahlt wurden. Dazu erklärte der AfD-Landtagsabgeordnete André Barth, Mitglied im Haushaltsausschuss: „Insgesamt 29 Millionen weiterlesen

Die Zukunft steht in den fünf Sternen

Die Freude der Lügenmedien währte gestern fünf Stunden. Auf den Sieg van der Bellens in Wien folgte postwendend die desaströse Niederlage Renzis in Rom. Der Ministerpräsident tritt heute zurück. Er ist ein Opfer der deutschen Asylpolitik geworden. Stark polarisierend war weiterlesen

Kosten der Asylkrise 2017

Langsam aber sicher nagen die Krise Südeuropas, die deutsche Energiewende und die deutsche Asylkrise an den Grundlagen der Stabilität des Euro. Jedes dieser drei Groschengräber hätte alleine für sich das Zeug die Währung zu ruinieren. Vor acht Jahren herrschte Aufregung weiterlesen

Erbarmen, die Hessen kommen

Die WELT und andere Presseorgane berichteten über eine tätliche Auseinandersetzung. „Ein 19-Jähriger soll in der Kleinstadt Schlüchtern einem 18-Jährigen das Gesicht entstellt haben. Die Ermittler sind schockiert. Immer mehr Details kommen ans Licht. (…) Die Tat ereignete sich bereits am weiterlesen