Schlag nach bei Bismarck

Reichskanzler von Bismarck sagte am 6. Februar 1888 im Reichstag: „Jedes Land ist auf die Dauer doch für die Fenster, die seine Presse einschlägt, irgend einmal verantwortlich; die Rechnung wird an irgend einem Tage präsentiert in der Verstimmung des anderen weiterlesen

Freie Bahn dem Tüchtigen

Nicht nur mit GEZ und EEG wird das deutsche Volk derzeit gequält, auch die IHK-Beiträge und die Mitgliedschaften in den übrigen Zwangskammern sind ein teures Ärgernis. Es handelt sich wie die folgende Recherche zeigt, jedoch nicht um ein Naturgesetz, sondern weiterlesen

Putins Marionetten

Seit der Präsidentenwahl in den USA geistert durch die Medien, daß Trump eine Marionette Putins sei. Putin habe die Präsidentenwahl zugunsten Trumps manipuliert und zwischen beiden habe es vor der Abstimmung Absprachen gegeben. Trump als Angestellter eines finsteren Diktators. Dr. weiterlesen

Das Recht auf Vertragsfreiheit

Deutschland ist spätestens seit dem Rücktritt von Reichskanzler von Bismarck kein liberaler Staat mehr. Das spiegelt sich auch in unserem Grundgesetz. Ein Recht zum freien Handeln der Bürger gibt es nicht. Von Gewerbefreiheit liest man kein Wort. Von Vertragsfreiheit auch weiterlesen

Vom Agrar- zum Industriestaat

Die sogenannten „Gutmenschen“ finden, daß Deutschland ein Stück Sch… ist. Die Kanzlerin entriß ihrem Generalsekretär Gröhe das Deutschlandfähnchen. Diesen Selbsthaß zu teilen, gibt es keinen Anlaß, weil viele Phasen der deutschen Geschichte uns Grund zum Stolz geben. Dazu gehört die weiterlesen

Die Nahles-Rente ist keine Wunderwaffe

Die von Reichskanzler Otto von Bismarck eingeführte Rente funktionierte in der Kaiserzeit so, daß Geld aus lebenslangen Beiträgen angespart und angelegt wurde. Der Beitragssatz für den Arbeitnehmer betrug 1891 0,6 % des Lohns. Leider hatte diese Rente einen Geburtsfehler. Das weiterlesen

Avantgardistischer Konservatismus

Der gefühlte Übervater des deutschen Konservatismus Reichskanzler Otto v. Bismarck war Realpolitiker, der nach 1870 nur noch damit beschäftigt war, die in den Deutschen Kriegen eingefahrene Ernte dauerhaft zu sichern. Eine weltpolitische Mission, also ein apokalyptisches Szenario mit seiner eigenen weiterlesen

Außenpolitik Bismarck 2.0 ?

Zunehmende Teile der deutschen Gesellschaft lehnen die Sicherheitsarchitektur der NATO unter amerikanischer Führung ab und favorisieren eine ausgleichende Außenpolitik zwischen Rußland und dem Westen oder ein Bündnis mit Rußland.  Als Vorbild wird oft Otto von Bismarck genannt, der eine selbstbewußte weiterlesen