Wie das Image von Marken zerstört wird

Jede Marke lebt von ihrem Ruf. Oft von einem in Jahrzehnten erarbeiteten Image. Notgedrungen habe ich vor 20 Jahren Sachen gekauft, für die vor 50 Jahren geworben worden war. „Bärenmarke zum Kaffee“, „Überall singt man im Chor, vielen Dank Sarottimohr“, weiterlesen

Das Auswärtige Amt – Handlanger von Soros?

Der „Magyar Hirlap“ berichtete heute nacht darüber, daß Soros Angriffe gegen Ungarn organisiert. Nach Angaben des ungarischen Regierungssprechers Zoltán Kovács liefert „The Jerusalem Post“ Beweise dafür. Balázs Dénes, der „Soros-Gouverneur in Berlin“ verwalte ein als Menschenrechts- oder Zivilorganisation getarntes System, weiterlesen

Elitenpropaganda ist nicht gemeinnützig

Einige Großstiftungen sind zu einem gewaltigen Machtinstrument der Regierungs-Agitation und Elitenpropaganda verkommen. Wer die Machtarchitektur Deutschlands ändern will, muß diese Polit-Stiftungen unbedingt im Auge behalten. Es sind nicht nur die teuren und unnützen Parteistiftungen, sondern auch die mit Parteien und weiterlesen

Bosch-Mitarbeiter gegen Internetzensur

Hannelore Crolly bejammerte heute in der WELT, daß viele Mitarbeiter der Firma Bosch sich beklagen, daß die Cent-Beträge ihres Lohns für gemeinnützige Zwecke einbehalten werden. „Dort fragt sich die Vorstandsetage vermutlich gerade staunend, ob sie die Mitarbeiter tatsächlich widerrechtlich ihrer weiterlesen