Der linke Söder heißt Sahra

Die CDU wird durch Markus Söders Offensive gegen Merkels Asylpolitik an den Rand der Implosion gebracht. Aber eben nur an den Rand. Noch hält die Viererkette aus Krampf-Karrenzieher, Dr. Schäuble, Kauder und Luschet in Merkels Abwehr. Das könnte sich ändern, weiterlesen

Messer- und Gabelfragen an der CDU-Basis

Täglich grüßt derzeit das Merkel-Murmeltier. Seit dem Streit mit der CSU über ein paar Zurückweisungen von ausgeschafften Asylbewerbern wird von den Medien jeder ihrer sinistren Schachzüge beobachtet, jede ihrer verbiesterten Gesichtsentgleisungen fotografiert. Die Frage ist jedoch: Wie sieht es mittlerweile weiterlesen

Die Schwachstellen der CSU

Gerade probt die CSU den dutzigsten Zwergenaufstand gegen die Merkel-CDU. Selbst wenn sie sich dieses Mal durchtrotzen würde und die Bundestagsfraktionsgemeinschaft mit der CDU aufkündigen sollte, hat sie im bayrischen Landtagswahlkampf noch viele Altlasten, die sie so schnell nicht glaubwürdig weiterlesen

Schwierigkeiten mit der Logik

Die CSU will, dass Asylbewerber, die bereits in einem anderen europäischen Land registriert sind, an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden. Merkel will eine „europäische Lösung“ und lehnt nationale Alleingänge ab. Nun ist es ganz neu, daß die Kanzlerin nationale Alleingänge weiterlesen

Mit Gulasch und Paprika gegen Merkel

Die CSU hatte Ministerpräsident Victor Orbán zur Landesgruppenklausur eingeladen, um sich selbst, die unglücklich agierende Kanzlerin und die SPD auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen einzustimmen. Das ist insofern brisant, weil Martin Schulz gerade frisch gegen Ungarn gehetzt hatte. Auch die thüringische weiterlesen

Das Kreuz mit den Saupreißen

Bereits im November 1976 hatte die CSU die halbherzige Mißwirtschaft der CDU satt. Nach der von Helmut Kohl knapp vergeigten Bundestagswahl im September 1976 trafen sich die CSU-Bundestagsabgeordneten zur Klausur in Wildbad Kreuth und beschlossen mit 30 zu 18 Stimmen weiterlesen