Das Schmarotzerproblem in München

Hauptstädte sind seit Menschengedenken fast überall auf der Welt Zentralen des Parasitismus. In unserem Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach hieß es früher: In der Industriestadt Apolda wird das Geld verdient, in der Residenzstadt Weimar wird es ausgegeben. Etwa zwei Drittel der Weimarer Beschäftigung weiterlesen

Der Niedergang von CDU/CSU und SPD aktuell

Mit der Bayernwahl 2018 hat es folgende Veränderungen gegeben: CSU minus 16 Mandate SPD minus 20 Mandate Grüne plus 20 Mandate Freie Wähler plus 8 Mandate AfD plus 22 Mandate FDP plus 11 Mandate Skandalös ist, daß der bayrische Landtag weiterlesen

Der Süden ist mit der Groko fertig

Seit der Bundestagswahl 2013 gab es für die Groko-Parteien CDU/CSU und SPD immer wieder wechselnde Phasen der Stabilisierung und des Niedergangs. Bei den Landtagswahlen 2014 war vor allem die FDP der Buhmann, der die Stimmen für die AfD lieferte. In weiterlesen

Zehn Gründe, warum CSU und SPD unwählbar sind

Es ist in 13 Jahren Merkelei einiges zusammengekommen an Gründen nicht CSU und nicht SPD zu wählen: Die Bundesregierung ist gerade dabei die deutsche und insbesondere die bayrische Autoindustrie per staatlichem Abgasterror zu schrotten. Die Pendler werden durch Fahrverbote massiv weiterlesen

Die CDU/CSU unterscheidet sich nur noch im Parteinamen von der Linken

Die Linke hat die DDR immer schöngeredet und als Pein der „gebrochenen Biografien“ alle tatsächlichen und hochgebauschten Probleme der Ossis in der Nachwendezeit verortet. Die Lügenpresse der 90er Jahre hat es übrigens genauso getrieben. Ein Blick auf meine Nachbarn. Einer weiterlesen

Die Honoratioren waren früher ein bisserl leger

Das Existenzminimum einer einzelnen Person lag 2016 bei 8.820 Euro. Für zwei Kinder kommen noch einmal 9.432 Euro im Jahr dazu. Zusammen sind also 18.252 Euro pfändungsfrei. Oder 1.521 Euro vom Nettoeinkommen im Monat. Ich möchte mal wissen, welche Raumpflegerin weiterlesen

Der linke Söder heißt Sahra

Die CDU wird durch Markus Söders Offensive gegen Merkels Asylpolitik an den Rand der Implosion gebracht. Aber eben nur an den Rand. Noch hält die Viererkette aus Krampf-Karrenzieher, Dr. Schäuble, Kauder und Luschet in Merkels Abwehr. Das könnte sich ändern, weiterlesen

Messer- und Gabelfragen an der CDU-Basis

Täglich grüßt derzeit das Merkel-Murmeltier. Seit dem Streit mit der CSU über ein paar Zurückweisungen von ausgeschafften Asylbewerbern wird von den Medien jeder ihrer sinistren Schachzüge beobachtet, jede ihrer verbiesterten Gesichtsentgleisungen fotografiert. Die Frage ist jedoch: Wie sieht es mittlerweile weiterlesen

Die Schwachstellen der CSU

Gerade probt die CSU den dutzigsten Zwergenaufstand gegen die Merkel-CDU. Selbst wenn sie sich dieses Mal durchtrotzen würde und die Bundestagsfraktionsgemeinschaft mit der CDU aufkündigen sollte, hat sie im bayrischen Landtagswahlkampf noch viele Altlasten, die sie so schnell nicht glaubwürdig weiterlesen

Schwierigkeiten mit der Logik

Die CSU will, dass Asylbewerber, die bereits in einem anderen europäischen Land registriert sind, an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden. Merkel will eine „europäische Lösung“ und lehnt nationale Alleingänge ab. Nun ist es ganz neu, daß die Kanzlerin nationale Alleingänge weiterlesen