Die Wurst und Erdogan haben zwei Enden

Die Mainstreammedien beginnen sich von den Moslembrüdern zu lösen und schwärmen vom Wahlsieg der Kemalisten in Istanbul. Ein Blick auf die knappen und glücklichen Wahlsieger. Die Republikanische Volkspartei CHP hängt den Maximen des Staatsgründers Kemal Atatürk an und wurde von weiterlesen

Merkel Seit an Seit mit den Moslembrüdern

Derzeit wird im politischen Berlin um ein militärisches Engagement in Syrien gestritten. Die Kanzlerin ist wie gewohnt bei den Kriegstreibern. Sie zündelt ja auch in Afghanistan und Mali. Und die SPD steht auf der Bremse. Das erste Mal seit Jahren, weiterlesen

Alles aus Phantasia

Den Realitätsbezug der Lügenpresse und des zwangsfinanzierten Drecksfernsehens kann man unter anderem auch an der Vorhersage von Wahlergebnissen prüfen. Besonders wenn es sich um die im Berliner regierten Stall verhaßten Populisten Trump, Putin, Erdogan, Orbán, Salvini, Grillo & Co handelt. weiterlesen

Der Nahe Osten fängt gleich hinter Hamburg an

Fast wäre Erdogan weg vom Fenster gewesen. Er hatte im Sommer 2015 eine wichtige Parlamentswahl verloren, während seine kurdischen Feinde erstmals in größerer Stärke in die Große Nationalversammlung in Ankara einzogen. Die Blutkanzlerin hatte ihm danach im Herbst 2015 mit weiterlesen

Gewohnheitslügner sehen Ende der Majestätsbeleidigung

Die WELT titelte heute: Deutschland schafft die „Majestätsbeleidigung“ endgültig ab. „Die „Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten“, kurz Majestätsbeleidigung, ist in Deutschland seit dem Beginn des neuen Jahres nicht mehr strafbar. Das teilte der Bundesrat am Montag mit. Die weiterlesen

Gefangenenaustausch Böhmermann – Yücel

Daniel-Dylan Böhmer hat in der WELT Freiheit für den türkischen Journalisten Yücel verlangt: „Gemeinsam fordern deutsche, türkische und internationale Künstler Freiheit für den WELT-Korrespondenten – Bono, Sting und die Toten Hosen ebenso wie führende Journalisten und vier Nobelpreisträger. (…) Darunter weiterlesen

Deniz Yücel hat Geburtstag

Der WELT-Angestellte Yücel sitzt jetzt schon 209 Tage in türkischer Untersuchungshaft und hat Geburtstag. Da gehört es sich zu gratulieren und das Beste zu wünschen, insbesondere von seinen Familienangehörigen, aber auch von seinem Arbeitgeber Ulf Poschardt. Das ist nun öffentlich weiterlesen

NGOs vergiften das Klima, Erdogan schlägt zurück

Die rotgrüne deutsche Bundesregierung hatte im Jahr 2000 die doppelte Staatsbürgerschaft eingeführt, so daß jeder Türke, Kurde oder Tscherkesse seinen türkischen Paß behalten konnte und damit auch türkischer Staatsbürger blieb, selbst wenn er auch einen deutschen Paß hat. Wenn sich weiterlesen

Die Medien glauben an die Käuflichkeit von Erdogan

Die deutschen Medien spekulieren darüber, ob der Türkenpräsident Erdogan gegenüber Deutschland einknickt und die Gefangenen Yücel und Steudtner freiläßt, wenn Deutschland wirtschaftlichen Druck der Türkei gegenüber aufbaut. Christoph B. Schiltz vermutete in der WELT: „Erdogans großes Ziel ist ein fulminanter weiterlesen

Europa steht vor einem Machtkampf

Europa war und ist nicht nur ein Kontinient, sondern auch ein Hühnerhof. Mit viel Kikiriki und Hahnenkämpfen. Die größten Hähne waren Julius Cäsar, Napoleon Bonaparte, Adolf Hitler und Josef Stalin. Nun, zwischenzeitlich hatte es wegen leistungsschwachen männlichen Hinkeln ein Huhn weiterlesen