Fernsehrassismus 1965

Es gab früher ganz nette Sendungen im Fernsehen. Eine hieß „Was bin ich“ mit Robert Lembke. Der Nürnberger Rechtsanwalt Hans Sachs, Marianne Koch, Annette von Aretin und Guido Baumann, der durch das Quiz „Sag die Wahrheit“ bekanntgeworden war, mußten mit weiterlesen

Eine Wahnidee von strukturellen Nazis

Durch das Parteiprogramm der NSDAP – welches wie Moses Gesetzestafeln seit dem 24. April 1920 quasi in Stein gemeißelt war – zieht sich we ein roter Faden die Idee das Volk mit sogenannter „Aufklärung“, also mit Regierungspropaganda, berieseln zu müssen: weiterlesen

Trumps Angriffe sind die beste Verteidigung

Das System Trump besteht daraus, die von elitären Schnöseln gesteuerten Medien zuerst anzugreifen, und nicht erst abzuwarten bis sich die Schmutzkübel aus dem aus Hollywood beeinflußten Fernsehen und den linksdrehenden Printmedien über ihn ergießen. Das ist herzerfrischend. Wenn man die weiterlesen