Frauen sind auch nicht die besseren Menschen

Ich will garnicht mit solchen schrillen Vogelscheuchen wie Claudia Roth argumentieren. Verrückte KinderschreckInnen hat es immer gegeben. Ich will mal an Frauen erinnern, die wirklich Macht hatten und diese ge- oder mißbraucht haben. Die Welt wird mit fraulicher Intuition nicht weiterlesen

So werden die Grünen schöngeschrieben

Der Chef der Springer SEL, Mathias Döpfner hatte kürzlich wieder ein Bekenntnis zu solidem Journalismus abgelegt. Aber Herr im eigenen Hause zu sein, ist scheinbar noch etwas anderes. In den WELT-Redaktionsstuben tanzen die grünen Mäuse ungeniert auf dem Tisch. Florian weiterlesen

Aus der neueren Arbeitsgerichtsbarkeit

Viele schwarze, grüne und rote Berliner Kuffar (Kaffern = Ungläubige) wissen überhaupt nicht, was in der islamischen Rechtswissenschaft so los ist. Man sollte gelegentlich auf der Webseite „Islamfatwa“ die neueren Tendenzen studieren. Ich habe heute mal drei aktuelle Urteile aus weiterlesen

Merkel wird zur großen Volkserzieherin

Vielleicht ohne daß sie das will, so als Nebenwirkung? In Leipzig hat ein stark bebarteter Neubewohner mit dunklem Aussehen und finsteren Absichten eine andere Person, die in den deutschen Medien kein Gesicht erhält, an einer Ampel absichtsvoll vor ein Auto weiterlesen

Unsere Politiker aus arabischer Sicht

„Ich könnte weinen vor Freude“, sagte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am 6. September auf dem Saalfelder Bahnhof angesichts der Einfahrt eines Asylbewerberzugs. Mehr als 200 seiner eifernden Anhänger sangen auf Englisch „Flüchtlinge sind hier willkommen“, klatschten in die Hände weiterlesen