Wachsende Armut wegen Merkel

Gestern berichtete WELT N24 über zunehmende Überschuldung des Mittelstandes. Das betrifft vor allem die Stadtbevölkerung. Die wichtigste Ursache ist, daß nach Abzug der Miet- und Energiekosten zu wenig Geld für das Leben übrigbleibt. Die WELT: „Eine große Rolle spielt hier weiterlesen

Das goldene Zeitalter nach Merkel

Nach 12 Jahren Kanzlerschaft hinterläßt Dr. Merkel einige Baustellen, die nach ihrem Abgang aufgeräumt werden müssen, damit unsere Bürger wieder ein normales Leben führen können. Gerade berichtete die Lügenpresse, daß 300.000 Leute ihren Strom nicht mehr bezahlen konnten. Es ist weiterlesen

Das Recht auf Vertragsfreiheit

Deutschland ist spätestens seit dem Rücktritt von Reichskanzler von Bismarck kein liberaler Staat mehr. Das spiegelt sich auch in unserem Grundgesetz. Ein Recht zum freien Handeln der Bürger gibt es nicht. Von Gewerbefreiheit liest man kein Wort. Von Vertragsfreiheit auch weiterlesen

Die Finsterlinge reden vom Morgenrot

Früher, als wir noch einen Kaiser hatten, wurde der Bürger nach seiner Leistungsfähigkeit besteuert. Die Lohn- und Einkommenssteuer hatte für die Geringverdiener Freibeträge und zog wohlhabende Leute mit dem Spitzensteuersatz heran. Nach der Steuerreform von Johannes von Miquel im Jahre weiterlesen

Deutschland und Amerika im Handelskrieg?

Noch zur Regierungszeit von Präsident Obama wurde ein hoher VW-Manager – oder soll man in diesem Staatskonzern von einem Würdenträger sprechen? –  in den Vereinigten Staaten verhaftet. Offensichtlich besteht ein Zusammenhang mit den zu niedrigen Grenzwerten für verschiedene Luftbestandteile, an weiterlesen

Heute schon geadolft worden?

Sind Sie heute noch nicht als Nazi beschimpft worden? Dann ist der Tag wohl ein verlorener.  Denn inzwischen wird die geringste Abweichung vom Mainstream von Merkels unterbelichteten, aber bissigen Kettenhunden als Rechtsradikalismus gebrandmarkt. Gut begründete und rechtlich fundierte Meinungen landen weiterlesen

Nur Edelmetalle sind pfändungssicher

Wenn man sie sicher verwahrt. Diese Weisheit wird auf den „Goldseiten“, bei „mmnews“ und bei „Hartgeld“ seit jeher gepredigt. Wie richtig das ist, hat das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen jetzt jedem Zweifler noch einmal vor Augen geführt. Eine alleinerziehende Mutter sollte wegen weiterlesen

Die Reichen wählen lieber die Nationale Front

Die Ex-Intendantin des WDR Monika Piel kommt auf einen Barwert ihrer Altersbezüge von 3,2 Millionen Euro, wie die FAZ recherchiert hat. „Für den derzeitigen Intendanten Tom Buhrow wurden zuletzt 3,1 Millionen Euro genannt. Für alle aktuellen Mitglieder der Geschäftsleitung zusammen weiterlesen

ARD und ZDF schwächeln im Internet

Die Einführung der geräteunabhängigen GEZ-Gebühr wurde uns so begründet, daß Computerbesitzer die beiden zwangsfinanzierten Staatssender auch über das Internet sehen können. Ohne einen Fernseher zu besitzen.  Aber sieht sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen im Internet auch wirklich jemand an? Am Pfingstsonntag weiterlesen