Ein Vaffanculo für Dr. Merkel

Früher hat Dr. Merkel die Provokationen und Beleidigungen italienischer Politiker primär der deutschen Sozialdemokratie überlassen. Neuerdings steigt sie selbst ins Aggressionsgeschäft ein. Der „Libero Quotidiano“ berichtet: Matteo Salvini antwortet auf Angela Merkel und Emmanuel Macron: „Italien hat ihre Lektionen nicht weiterlesen

Berlin als Geisel des römischen Intrigenstadels

Peer Steinbrück (SPD) hatte vor ziemlich genau fünf Jahren Silvio Berlusconi und Beppe Grillo als Clowns verunglimpft. Das war nicht gerade eine diplomatische Spitzenleistung. Seit 2013 bevölkerten deren Parteien in Italien die Oppositionsbänke. Seit gestern ist die Wahrscheinlichkeit gestiegen, daß weiterlesen

Palermo sieht aus wie Beirut

Italien steht spätestens 2018 vor dem Machtwechsel. Die Linksregierung Gentiloni wird auf keinen Fall wiedergewählt werden, weil das Wahlrecht inzwischen geändert wurde. Die sogenannte „Siegprämie“ von der die sogenannte Demokratische Partei bei der letzten nationalen Wahl profitiert hatte, existiert seit weiterlesen

Wenn Italien wählt ist die Masseneinwanderung futsch

Mit jeder Wahl in Europa wird es um Bundeskanzler Frau Dr. Merkel etwas stiller und einsamer. Ihre ganzen Grenzenlos-Freunde werden abgewählt. Einer nach dem anderen. Die sogenannten „Qualitätsmedien“ haben jetzt Frankreich auf dem Schirm und die Niederlande. Was da alles weiterlesen

Trumps Angriffe sind die beste Verteidigung

Das System Trump besteht daraus, die von elitären Schnöseln gesteuerten Medien zuerst anzugreifen, und nicht erst abzuwarten bis sich die Schmutzkübel aus dem aus Hollywood beeinflußten Fernsehen und den linksdrehenden Printmedien über ihn ergießen. Das ist herzerfrischend. Wenn man die weiterlesen

Ursachen für Renzis Scheitern

Kaum war die erste Hochrechnung zum italienischen Referendum veröffentlicht, als sich die Journalisten auf die Suche nach Interwievpartnern von der Straße machten. Da muß man möglichst fix die richtigen Leut finden, die die korrekte veröffentlichungswerte Meinung haben. Prinzipiell kommen folgende weiterlesen

Die Zukunft steht in den fünf Sternen

Die Freude der Lügenmedien währte gestern fünf Stunden. Auf den Sieg van der Bellens in Wien folgte postwendend die desaströse Niederlage Renzis in Rom. Der Ministerpräsident tritt heute zurück. Er ist ein Opfer der deutschen Asylpolitik geworden. Stark polarisierend war weiterlesen

Warum Martin Schulz kein Nazi ist

Kein deutscher Politiker ist von Ausländern so oft als Nazi beschimpft worden wie Martin Schulz. Grund genug den Anschuldigungen mal auf den Grund zu gehen. Martin Schulz hat das Pech, einer ausländerfeindlichen Pöbelpartei anzugehören, die ihr nicht genehme Länder und weiterlesen

Wie Beppe Grillo mit Staatssendern umgeht

Frauke Petry hat es im Guten versucht. Sie ist unter dem Stirnrunzeln ihrer Parteimitglieder zum Bundespresseball gegangen. Sie ist bei Talkshows im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen in den Sesseln rumgerutscht, in denen vorher zuweilen der Abschaum des Universums Platz genommen hatte. In weiterlesen

PEGIDA wird zur Anti-Medien-Demo

Bereits zu Anfang der gestrigen Weihnachtsdemo machte Versammlungsleiter Lutz Bachmann klar, woher der Wind in Dresden weht: Es gab erst mal drei Preise für die schmutzigsten Medien: Auf dem Siegertreppchen erwartungsgemäß der NDR wegen einem RTL-Interwiev-Kuckuck im Nest der Demonstranten. weiterlesen