Die Hand im Haus erspart die Axt

„Die Axt im Haus erspart den Zimmermann“, war ein geläufiges Schiller-Zitat, solange die Deutschen in der Schule noch etwas über Wilhelm Tell lernten. Einer meiner Freunde lernte Judo und „schärfte die Handkante“, wie er das nannte. Ziel: Einen Ziegelstein mit weiterlesen

Merkel mißtraut ihren Bürgern

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält nach der G20-Multikultirandale in Hamburg am Bewaffnungsverbot der Bürger fest. „Nicht umsonst hat der Staat das Gewaltmonopol, und niemand anders ist berechtigt, Gewalt anzuwenden“, sagte die CDU-Bundesvorsitzende am Freitag zum Auftakt ihres Wahlkampfs im ostfriesischen Neuharlingersiel. weiterlesen

Schlußfolgerungen nach den G20-Protesten

Die Zerstörungsorgien an Hamburger Hütten und Palästen dürfen nicht folgenlos bleiben. Es muß Verantwortung übernommen werden. In einem Land mit einer so maroden Rechtspflege, wie sie in Deutschland vorzufinden ist, sollten internationale Großveranstaltungen vorerst ausfallen. Die Einladung der 19 ausländischen weiterlesen

Flocken wird populär

In Norddeutschland wird die Demokratie mit Füßen getreten. Denn unliebsamen Abgeordneten wird wegen Nickeligkeiten das Mikro abgestellt oder sie werden aus dem Parlament geworfen. Es waren zwei SPD-Parlamentspräsidenten, die vergessen haben, wie die SPD während des Sozialistengesetzes 1878 bis 1890 weiterlesen

Mit Geheimcodes werden die sittlichen Kräfte Deutschlands unterwühlt

Adolf Hitler hatte nach einer langen Periode, in der römisches Recht galt, ganz am Ende seiner Herrschaft die Sippenhaftung eingeführt. Das bedeutete, daß Familienangehörige für Taten ihrer Verwandten zur Rechenschaft gezogen, also in Haftung genommen werden konnten. Angewendet wurde dieses weiterlesen

Der Protest gegen die Südhalbkugel

Gerade haben die Hamburger sich gegen die Olympiade entscheiden. Eine Sportveranstaltung, die 11,4 Milliarden € kosten sollte. Im Voranschlag. Eigentlich könnte man ein internationales Kräftemessen von Sportlern auch für 11,4 Millionen hinbekommen. In Hamburg gibt es genug fertige und funktionierende weiterlesen

Programmatik als Güllegrube der Vernunft

Karl Marx wütete in seinen „Theorien über den Mehrwert“ über die „schulmeisterlichen Kompilatoren und Kompendienschreiber, auch schoenschreibende Dilettanten und Vulgarisateurs.“ Diese sind nicht auszurotten und hatten sich zuletzt in der Programmkommission der Hamburger CDU versammelt. Der Wähler hat die Christdemokraten weiterlesen