Die Hessen-CDU hat sich verspekuliert

Das Bundesland Hessen ist durch Spekulationsgeschäfte ins Gerede gekommen. Und das kurz vor der Landtagswahl. Peinlich! Kaum hatte Roland Koch die Staatskanzlei verlassen, hatte das Hessische Finanzministeríum unter Thomas Schäfer (CDU) sich 2011 mit Derivaten gegen Zinserhöhungen für Staatsschulden abgesichert. weiterlesen

Vor den Wahlen riecht es nach Angstschweiß

Im Oktober wird in Bayern und Hessen gewählt. Bei CDU/CSU und SPD riecht es nach Angstschweiß. Denn die Umfragen lassen richtige Absacker erwarten. Schon seit 2013 ging es mit beiden Parteien bergab. Ich habe mal die Zahl der Bundestags- und weiterlesen

Der SPD steht das Schlimmste noch bevor

Heute bringt die SPD die Ernte der Koalitionsverhandlungen mit der CDU unter Dach und Fach. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie der Familiennachzug und das Dieselverbot die Stammwähler der ehemaligen Arbeiterpartei begeistern. Also das was von den ehemaligen Wählern noch weiterlesen

Vor dem großen Wahldonnerwetter

Nach der hessischen Kommunalwahl lichtet sich langsam der Nebel. Die Ergebnisdarstellungen werden zahlreicher, und die Resultate selbst präziser. Interessant sind nun zwei Fragen: Was ist zwischen 2011 und 2016 passiert? Wie verlief die Wählerwanderung zur AfD? Was haben die Wähler, weiterlesen