Selbstzerstörung durch Überdehnung

Im Mai 2018 fand auf Initiative von Bulgarien in Sofia ein West-Balkan-Gipfel der EU statt. Nach 15 Jahren – damals hatte man im griechischen Thessaloniki allen Bewerbern vom Balkan den EU-Beitritt versprochen – beschäftigte man sich erstmals wieder konzentriert mit weiterlesen

Merkel verträgt keinen Schluck

In Bierzeltreden sind schon öfter Themen vergeigt worden, seitdem Franz-Josef Strauß das Pult als Vortragender geräumt hat. Nun ist es auch Kanzlerin Merkel so gegangen. Nach einem kleinen Schluck aus dem Maßkrug verrannte sie sich. „Die Zeiten, in denen wir weiterlesen

Asyl hat wenig mit Verfolgung zu tun

In den thüringischen Erstaufnahmeeinrichtungen“ waren am 17.02.2015 1.828 Bewerber registriert. Davon waren 1.314 Personen männlich und 514 weiblich. Dazu kamen 471 Kinder.  Ein starker Männerüberhang fällt unangenehm auf. Die Erstaufnahme-„Einrichtung“ für DDR-Flüchtlinge in Gießen hieß bis 1990 per Gesetz „Notaufnahmelager“. weiterlesen