Apolda kann nichts dafür

Apolle ist in die Schlagzeilen geraten. Ein Rechtsrockkonzert wurde von den Veranstaltern vorzeitig beendet, nachdem Polizisten durch Flaschenwürfe der Merkeljugend und der Musikliebhaber verletzt worden waren. In anderen Ländern ist diese übliche Eskalation der Gewalt nicht überall drin. In Deutschland weiterlesen

Abschiebungen als perverser Luxus

Ich bin zweimal mit dem Flugzeug geflogen. Einmal mit einem Kleinflugzeug aus beruflichen Gründen zu einer Trassenfindung für eine längere Eisenbahnstrecke. Und einmal nach Lod bei Tel Aviv, weil man da aus verschiedenen Gründen nicht anders hinkommt. Viele meiner Nachbarn weiterlesen

Merkel verschleudert Milliarden für MUFLs

Allen ist mittlerweile bekannt, daß es ein riesiges Altersfestellungsproblem bei MUFLs gibt. Ein Problem, welches weder die Merkeladministration noch die Landesregierungen angehen. Dabei würde ein konsequentes Vorgehen viel Steuergeld sparen. Mit Vorlage 128/2017 hatte Landrat Münchberg (Weimarer Land) die Kosten weiterlesen

Nahverkehr: schaffnerlos, planlos, gesetzlos

Ach, was muß man oft von bösen Nafris hören oder lesen! Fast täglich wird von sogenannten „Schubsern“, von gemesserten Kontrolleuren, verprügelten Fahrgästen und belästigten jungen Damen berichtet, wenn von Bahnhöfen und Zügen die Rede ist. Neuerdings muß zuweilen der Bahnverkehr weiterlesen

Hartz IV-KdU-Kosten steigen wegen Eindringlingen

KdU, das sagt manchen meiner Leser nichts. Das ist die Bürokraten-Abkürzung für Kosten der Unterkunft und Heizung im Hartz IV-System, denn Harzern werden Unterkunftskosten auf Nachweis und Heizungskosten pauschal von den schaffenden Mitgliedern unserer Gesellschaft erstattet. Der Deutsche Landkreistag hat weiterlesen

Merkel bestellt, die Kommunen bezahlen

Ein anonymer Eintrag von WELT Online befaßte sich mit der freiwilligen Rückkehr von Asylbewerbern nach ihrer Heimat. „Die freiwillige Reise zurück in das Heimatland wird von Deutschland finanziell gefördert. Entscheidet sich etwa eine fünfköpfige Familie vor Zustellung des negativen Asylbescheids weiterlesen

Die Altparteien wollen Deutschland entdemokratisieren

Bereits auf den ersten Blick fällt eins ins Auge: die Bürgernähe geht in großen Gemeinden und Landkreisen verloren. Nicht nur daß die Wege zum Verwaltungssitz länger werden. Die Bíndungen der Bürger an das Gemeinwesen werden schwächer. Das spiegelt sich vor weiterlesen

Geheimpapier des Thüringer Landkreistages aufgetaucht

Jetzt ist es mir gelungen an eine Zusammenstellung der von Bund und Land nicht gedeckten Kosten der thüringischen Kommunen für die Asylkrise heranzukommen. Es handelt sich im Wesentlichen um Zweckausgaben, was bedeutet, daß Personal-Mehrausgaben darin nicht enthalten sind. Nach meinen weiterlesen

Nicht vermieten, sondern verkaufen

Eigentlich sind Treffen mit Politikern öde. Wer die Grußworte von Ministern oder Staatssekretären auf Kreisparteitagen oder Raiffeisenhauptversammlungen erdulden mußte oder wer gar mal eine Podiumsdiskussion durchgestanden hat: Man muß eigentlich eine Entschädigung verlangen. Für verlorene Zeit. Für entgangenen Spaß. Einfach weiterlesen