Das Momentum wird verspielt

Am Wahlabend herrschte gedrückte Stimmung bei der CDU. Und dann kam etwas später auch noch die Nachricht rein, daß die SPD künftig schwadronieren statt mitregieren will. Nun hat Merkel nur noch eine Option: Die Schwampel oder wie die Medien das weiterlesen

Die FDP greift in die Genscher-Trickkiste

In den siebziger und achtziger Jahren regierte die FDP zuerst mit der SPD und nach der vergeigten geistig-moralischen Wende 1983 mit der CDU/CSU. Die Bundestagswahlkämpfe der Liberalen 1972, 1976, 1980 und 1987 wurden egal ob man mit den Christsozialen in weiterlesen

Die FDP und die Medien

Das war nicht immer eine Liebesbeziehung. Insbesondere wenn der wirtschaftsliberale Flügel in der Partei Oberwasser bekam, war das Echo in Gazetten und im Fernsehen feindlich. Wer erinnert sich nicht an die lächerliche Blusengeschichte mit Fräulein Himmelreich und dem weinseligen FDP-Minister weiterlesen

Der unsichtbare liberale Geist

Nachdem die FDP 2014 bei drei ostdeutschen Landtagswahlen die Parlamente geräumt hat, steht in Hamburg die erste westdeutsche Bewährungsprobe nach der verlorenen Bundestagswahl an. Aber gerade in der Hansestadt stellt sich der Liberalismus als verzankt dar. Es ist nicht nur weiterlesen

Auf Armlänge vom Hals gehalten

Nach der desaströsen Regierungsbeteiligung der FDP im Bund und dem Denkzettel der Bundestagswahl 2013 versucht Christian Lindner als neuer Parteivorsitzender das Parteiprofil zu schärfen – als sechste Blockpartei mit Nibelungentreue zur Europäischen Zentralbank und zur Europäischen Kommission. Die Wahl war weiterlesen