Die Begeisterung der Bionadebürger für Mord und Totschlag

1919/20 erschienen zahlreiche begeisterte Studien und Berichte über die Herrschaft der Bolschewiken in Russland. Nun vermuten unsere Zeitgenossen bestimmt, daß die deutschen Herolde Lenins der deutschen Arbeiterbewegung nahestanden. Mitnichten. Ein Teil des lebensreformerischen Bionadebürgertums war regelrecht hingerissen. Der antisemitische Rechtsprofessor weiterlesen

Am Feuer der Oktoberrevolution wärmten sich Wandervögel

Mit dem Ausscheiden Rußlands aus der Entente im Frühjahr 1918 waren Frankreich, Großbritannien und die Vereinigten Staaten als Feinde an der Westfront verblieben. Bis zum Waffenstillstand von Compiegne tobte in den Köpfen der deutschen Intellektuellen ein ideologisch noch klarer umrissener weiterlesen

Die Begeisterung für die Oktoberrevolution

Noch 1892 bekannte sich Stefan George in seinen „Blättern für die Kunst“ zur „kunst für die kunst“ mit einem Primat für die Schönheit. Bengt Algot Sörensen schrieb  in seiner „Geschichte der deutschen Literatur“ dazu: „Dekadenz und Ästhetizismus verbanden sich mühelos weiterlesen