Das Momentum wird verspielt

Am Wahlabend herrschte gedrückte Stimmung bei der CDU. Und dann kam etwas später auch noch die Nachricht rein, daß die SPD künftig schwadronieren statt mitregieren will. Nun hat Merkel nur noch eine Option: Die Schwampel oder wie die Medien das weiterlesen

Diplomatie ist nicht das Fach von Martin Schulz

Martin Schulz soll nun der Kanzlerkandidat einer zurückhaltend ausgedrückt undiplomatischen Pöblerpartei werden, die ihr nicht genehme Länder und deren Politiker in den Jahren nach 2000 immer wieder scharf anging. Wer erinnert sich nicht an die Kavallerie gegen die friedliche Schweiz, weiterlesen

Oppermann wird mein Eckermann

Johann Peter Eckermann (1792 bis 1854) war der Sekretär des Weimarer Geheimrats von Goethe, der jeden Gedanken seines Herrn akribisch zu Papier brachte. Der Ulbricht- und Honecker-Quälgeist Wolf Biermann schrieb 1970 einen launigen Song über seine Observation durch die Stasi weiterlesen

Lieber Knast als Krieg

Fast immer waren es Sozialdemokraten, die einen moralischen Paukenschlag über die Kunst zurückhaltenden und wohlüberlegten Handelns stellten. Die einfach kein Benehmen hatten. Steinbrück, Schröder, Schulz, Maas, Gabriel und Stegner griffen schnell mal zu exzessiven Wertungen, auch gegenüber Nachbarländern. Im Innern weiterlesen