Merkelismus, Islamismus, Extremismus

Es gibt gewaltige Schwierigkeiten mit der sauberen sprachlichen und politischen Logik. In den Lückenmedien hat es sich als Sprachregelung eingebürgert, von Islamisten zu sprechen und zu schreiben, wenn von Anhängern einer wortgetreuen Koranauslegung die Rede ist. Ebenso ist von Salafisten weiterlesen

Besuch im Krankenhaus?

Am 26. Oktober 2014 war die erste Demo gegen die Salafiten und die Lügenpresse in Köln. Etwa 4.000 Hools waren auf dem Bahnhofsvorplatz eingekesselt und durchgewässert worden. Die Lügenpresse berichtete noch am selben Abend darüber, und zwar recht gereizt und weiterlesen

Vulgärmaterialismus vom Feinsten

Die Salafiten mit deutschem Paß seien Verlierer des großartigen Wirtschaftsaufschwungs, sie hätten eine unterdurchschnittliche Bildung und würden sich deshalb zurückgesetzt und ausgegrenzt fühlen. Das seien die Gründe für das „Abgleiten“ in den religiösen Fanatismus. So erklären uns die gleichgeschalteten Systemmedien weiterlesen