Chauvinismus ist heute links

Da haben es die Düsseldorfer Narren dem Rest der Welt aber sauer gegeben! Zumindest Rußland, Amerika, Polen, Saudi-Arabien, dem Vereinigten Königreich und Italien. In den ausländischen Medien machen die Mottowagen ganz schöne Wellen. Da kommt die Achse Rom-Warschau vielleicht doch weiterlesen

Intelligent, ehrlich und PC – ein Unding

Saudi-Arabien baut nichts anderes, als einen Grenzzaun, um sich gegen die aggressiven Moslembrüder und gegen die verfeindeten Schiiten zu schützen. Es ist ein ausgesprochen defensives Friedensprojekt. Der europäische Technologie- und Rüstungskonzern Airbus SE (bis 2013 EADS) hatte dafür den Auftrag weiterlesen

Juncker schon wieder zum Fremdschämen

Der Gipfel von Europäischer Union und Arabischer Liga war von Anfang an etwas umstritten. Denn es steht überall zerbrechliches diplomatisches Porzellan herum, welches durch herumtrampelnde Elefanten zerstört werden könnte. Es sah so aus, als wüßten das alle. Der ägyptische Präsident weiterlesen

Medien und Politik als Partner von Kopfabschneidern

Viele Nahostexperten hatten sich verwundert gefragt, warum die deutsche Lügenpresse und das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen so viel Moralin wegen der Zerstückelung eines arabischen Journalisten in Istanbul verspritzten. Zumal die Informationen über die Strafmaßnahme aus dem Dunstkreis der türkischen Moslembrüder gestreut wurden. weiterlesen

Berliner Elefanten im arabischen Porzellanladen

Offensichtlich ist die Noch-Kanzlerin Dr. Merkel durch die Schwampelpalaver so eingespannt, daß sie sich um die Betreuung ihres Außenministers Gabriel nicht mehr kümmern kann. Dem sind nämlich die diplomatischen Gäule durchgegangen. Der libanesische Ministerpräsident Hariri war nach Riad in Saudi-Arabien weiterlesen

Merkel lebt an den Realitäten vorbei

Beim G-7-Gipfel in Taormina wurde die faschistoide Weltherrschaft der Klimaphantasten auch theoretisch beendet, nachdem schon in Paris nur billige Lippenbekenntnisse zum Klimaschutz abgegeben worden waren. Praktisch hat es weltweite Bemühungen zum CO2-Sparen nie gegeben, wie die weiter unten befindlichen Tabellen weiterlesen

Gehört die Energiewende zu Deutschland?

Noch wird darüber gestritten, ob der Islam zu Deutschland gehört. Eine repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach für die „Welt“ hatte diese Frage untersucht. Nur 22 Prozent der Befragten stimmten zu. Bei den Medienzaren ist der Anteil derer, die weiterlesen