Er ist wieder da

Es gibt eine Firma, die nachdenkliche Trickfilme über Zuwanderung herstellt. Es gibt  einen über die Einwanderung nach Amerika auf Kosten der Indianer. Jetzt gibt es einen Zweiten. Mit einem Hauptdarsteller, der ein „Flüchtling“ aus Österreich war. Mit Einwanderung hat man weiterlesen

Der SPD steht das Schlimmste noch bevor

Heute bringt die SPD die Ernte der Koalitionsverhandlungen mit der CDU unter Dach und Fach. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie der Familiennachzug und das Dieselverbot die Stammwähler der ehemaligen Arbeiterpartei begeistern. Also das was von den ehemaligen Wählern noch weiterlesen

Mann und Frau sind der SPD nur noch peinlich

Eine dumme Gans wollte das Deutschlandlied gendern. Ist natürlich wie zu erwarten ein SPD-Trampel: Rose Möhring, Gleichstellungsbeauftragte im Bundestag. Liebe Sozialdemokraten, legt doch bei euren eigenen Parteiliedern Hand an, und laßt uns gefälligst in Frieden. „Brüder, zur Sonne zur Freiheit“ weiterlesen

Die SPD moralisiert sich zu Tode

Einige Blogs haben gerade begonnen, den Niedergang der SPD zu sezieren, die Ursachen der Erosion dieser Traditionspartei zu ergründen. Scharfsinnig wurde zum Beispiel festgestellt, daß die Grätsche zwischen den sozialpolitischen Anliegen der Arbeiter und den hochmoralischen Klimmzügen des „neuen Mittelstands“ weiterlesen

Das verpfuschte Leben als Ingenieur

In der Grundschule hing im Klassenraum eine Wandzeitung: „Die sieben Jahre“. Hauptprojekt des Siebenjahrplans war die „Erdölleitung der Freundschaft“, nach deren Fertigstellung am 18. Dezember 1963 die Wirtschaft von Braunkohle auf Erdöl umgestellt wurde. Tausende Ingenieure waren bei der Umstellung weiterlesen

Merkel baut am Schloß aus Sand

Eben hat die Blutkanzlerin im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen ihr Groko-Verhandlungsergebnis schöngeredet und wurde von einer hochgewachsenen Redakteurin von „Berlin direkt“ – gegen die Kanzlerin war das eine Augenweide – mit der Forderung der CDU-Basis konfrontiert, ihre Nachfolge vorzubereiten oder ihren Abgang weiterlesen

Die Haut retten – die Partei schrotten

Dr. Merkel und Martin Schulz kämpfen gemeinsam um ihr eigenes politisches Überleben. Ohne Rücksicht auf Verluste ihrer Mitglieder und Anhänger. Sie müssen dazu an einem Strick ziehen, und sie tun das. Bei einem Scheitern warten schon die Geier und Hyänen weiterlesen

Wie die SPD sich am alten Zopf aus dem Sumpf ziehen will

Nach der Bundestagswahl (ich habe mir ein Eigenschaftswort zu diesem Ereignis verspart, um die Genossen nicht gleich am Anfang dieses Eintrags zu frustrieren) hat die SPD acht Dialogveranstaltungen organisiert, um Ideen für die organisatorische und inhaltliche Neuaufstellung zu sammeln. Wie weiterlesen