Der Unglaube an den Aufschwung

Die nächste große Erschütterung Europas droht aus Spanien. Im Königreich wird im Dezember gewählt und im Ergebnis könnte eine ähnliche Regierung entstehen wie in Griechenland. Deshalb ist ein Blick auf die aktuellen spanischen Wirtschaftsdaten, die von der Bank von Spanien weiterlesen

Lieber fifty-fifty als brüderlich geteilt

Beppe Grillo, das „megafono“ der italienischen Bewegung der 5 Sterne hat im Europawahlkampf die Vergemeinschaftung der europäischen Schulden gefordert. „Die europäischen Staatsschulden mitteln wir einfach und verteilen sie auf alle Länder“, so Grillo. „Und an Frau Merkel gerichtet: „Gut, wenn weiterlesen

Schuldendienst ist viel höher, als das Wachstum in der Eurozone

„Eurozone kommt aus der Rezession“. So lauten die Überschriften der Mainstreamgazetten. Null-Komma-Drei Prozent Wachstum in der Eurozone geschafft! Der durchschnittliche Stand der Staatsverschuldung in der Eurozone liegt bei 92,2 % des BIP. Wenn diese Schuld mit 3 % verzinst würde, weiterlesen

Die Schuldenkönige in Europa

Heute wollen wir anhand von verfügbaren Zahlen mal prüfen wer die größten Schuldenkönige von Europa sind.  Am Ausgangspunkt unserer Beobachtung im Jahr 1980 hatte Italien eine beachtliche Staatsverschuldung von 58 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP). In Frankreich, Spanien und Griechenland lag weiterlesen

Spanische Schulden – bei Explosion einfach in Deckung gehen!

Die Probleme Südeuropas sind sehr unterschiedlich gelagert. Das zeigt ein Vergleich Spaniens mit Griechenland und Zypern. Letztere beide leben unrettbar über ihre Verhältnisse. Sie haben eine wirklich katastrophale Handels- und Leistungsbilanz. Spanien erwirtschaftet dagegen in der Leistungsbilanz leichte Überschüsse. In weiterlesen