Stuttgart braucht kein Schwein

Städte hatten früher den Vorteil, daß man mit kurzen Wegen viel erledigen konnte. Dienstleistungen, Wohnen, Arbeit und Vergnügen gab es auf engstem Raum. Irgendwann wurde das Gewerbe wegen Lärm und Emissionen herausgeekelt. Teilweise gingen die Industriellen und Handwerker auch freiwillig, weiterlesen

Migranten in Stuttgart unerwünscht

Es ist eine verrückte Welt, in der wir leben. Manfred Gillner hat für achgut einen absolut lesenswerten Eintrag über die Bauarbeiten an Stuttgarter Gleisanlagen geschrieben. Wann werden den Schwaben endlich die Bahnhöfe weggenommen? > Zum Eintrag: Ein Herz für Reptilien