Eine kulturpolitische Wende um 180 Grad

Nicht nur vor hundert Jahren war die Kulturszene hochproblematisch. Sie hatte am Ausbruch des Ersten Weltkriegs die Schuld und vergötterte danach die blutgierigen Bolschewiken. Fast das ganze Umfeld von Adolf entstammte der Kunst-Boheme. Auch heute sind die „Kulturschaffenden“ immer wieder weiterlesen

Was ist der Sinn der EU?

Jeder Staat und jede Organisation kann sich auf Dauer nur halten, wenn sich ein Sinn hinter seiner Existenz verbirgt. Erst dieser Sinn verschafft ihm Legitimität. Das Nachkriegsdeutschland schöpfte sein Ansehen bei den Bürgern aus dem Fakt einen gewissen Wohlstand ermöglicht weiterlesen

Die Grünen planen die Dummensteuer

Der Grünenparteitag ist zu Ende. Linke, Sozialdemokraten und nun auch Grüne wollen die Vermögenssteuer wiederbeleben. Danach wird die Flucht in das anonyme Gold und in Antiquitäten einen kräftigen Schub erhalten. Denn wer zahlt gerne Steuern? Ehrlich, auch ich habe einen weiterlesen

Unlogik und Rechenschwäche

Wenn über den Energiemix der verschiedenen Energieträger diskutiert wird, gleitet die Diskussion oft auf einen Teilaspekt ab, nämlich die Stromproduktion. Daß Heizung und Transportprozesse viel mehr Energie verbrauchen, wird verdrängt. Die Verengung der Berichterstattung auf die Stromproduktion ist bei den weiterlesen