Schafe würden nicht CDU wählen, Grüne schon garnicht

Nun ist auch in Bayern ein trächtiges Schaf gevögelt worden und mußte danach wegen Verletzungen im Enddarmbereich getötet werden. Die weltoffene WELT berichtet über einen „Mann“ als Täter. Also daß es keine Frau war, hatte ich mir schon gedacht. Mein weiterlesen

Die Nazis haben das grüne Copyright

Den Namen Ricarda Breyton sollte man sich merken. Schlimmes steht noch zu erwarten, denn sie ist jetzt schon das zweite Mal in historisch kurzer Zeit als journalistische Flachzange in Erscheinung getreten. Das erste Mal hatte sie ein von der SPD-Genossin weiterlesen

Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht

Alle hatten es schon geahnt: Katrin Göring-Eckardt bringt wieder eine interessante Idee unters Volk: Schweine sollen gegen ihre Halter vor Gericht klagen können. Per Verbandsklage. Warum ausgerechnet Schweine? Kühe werden von Ökobauern doch viel häufiger gequält! Hat sie alles zu weiterlesen

Ein Tummelfeld für Tierfreunde und Ideologen

An einem sonnigen Sonntagnachmittag in den frühen 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts stand ich mit meinem Vater am Waldrand, als ein Mann mit Lodenmantel, Knickerbockern, grünen Strickstrümpfen und Fernglas den Wald betrat. Offensichtlich jemand, der vorhatte Tiere zu beobachten. „Da weiterlesen