Nach zwei Volksabstimmungen: Waldschlösschenbrücke fertiggestellt

Die Demokratie ist sehr zerbrechlich. Bereits 1995 hatte die Dresdner Bevölkerung sich mit einer Zweidrittelmehrheit für den Neubau der Waldschlösschenbrücke über die Elbe ausgesprochen. Nach der Baugenehmigung 2004 wurde ein Stadtrat gewählt, der nicht mehr voll hinter dem Baubeschluß stand.  weiterlesen