So wird Sahra sitzenbleiben

Der erste Auftritt von „Aufstehen“ ist absolviert. Sahra Wagenknecht hat ihre Bewegung vorgestellt. Ausgerechnet bei einer Pressekonferenz. Nicht bei irgendeiner, sondern auch noch standesgemäß bei der Bundespressekonferenz. Die Reaktion der Lügenpresse ist – wie nicht anders zu erwarten – skeptisch. weiterlesen

Sahra unter Glücksrittern und Querulanten

Zweimal habe ich die Geburtsstunde von Parteien miterlebt. 1989 die Gründung des Demokratischen Aufbruchs (DA) und 2013 die Frühzeit der Alternative für Deutschland.  1989 machten Querulanten, Abgesandte von Geheimdiensten und Reißbrettpolitiker das Leben schwer. Glücksritter, die nach Beschäftigungen in der weiterlesen

Der linke Söder heißt Sahra

Die CDU wird durch Markus Söders Offensive gegen Merkels Asylpolitik an den Rand der Implosion gebracht. Aber eben nur an den Rand. Noch hält die Viererkette aus Krampf-Karrenzieher, Dr. Schäuble, Kauder und Luschet in Merkels Abwehr. Das könnte sich ändern, weiterlesen

Die Zuckerpuppe von der Steinzeittruppe

Für meisten AfD-Mitglieder kommt erst Deutschland und dann kommt die Partei. Wenn es nach der Bundestagswahl eine vernünftige Lösung mit einer Nach-Merkel-CDU, meinetwegen als Minderheitsregierung gegeben hätte, eine politische Wende um 180 Grad inclusive, so hätten sie auch einige Prozentpunkte weiterlesen

Der schöne Tod mit Sarah Wagenknecht

In vielen Fragen sind die Schwampelverhandlungen festgefahren. Die CSU leugnet, daß jeder Flüchtling so wertvoll wie Gold ist, die FDP leugnet, daß sie Merkel vor einen Untersuchungsausschuß zerren wollte und die Grünen leugnen einfach den Einfluß der Sonne auf das weiterlesen

Schulz ist ein Entertainer wie Schröder

AfD, Linke und Grüne rätseln gerade herum, ob ihr derzeitiges Umfragetief mit Spitzbart, Bauch und Brille zu tun hat. Oder bei der AfD mit Höcke oder bei den Grünen mit dem Verbot von „Fuchs-du-hast-die-Gans-gestohlen“. Es spielt auch ein anderes weltpolitisches weiterlesen

Die Merkel-CDU ist die grüne SPD

Die BILD berichtete gestern, daß Merkels Generalsekretär Tauber (der schlecht rasierte CDU-Mussolini mit den komischen Sehschlitzen) die Linkspartei mit der AfD verglichen und SPD und Grüne dazu aufgefordert hätte, eine Koalition mit den Linken auszuschließen. Die Aussage von Linksfraktions-Chefin Sahra weiterlesen

Die Burka ist doch nicht so schlecht

Zumindest auf Parteiveranstaltungen. Die in Afghanistan übliche Burka verhindert, daß für Männer eine Versuchung entsteht, Frauen mit cremigem Backwerk zu belästigen. Eine der moslemischen Internetseiten sagt dazu: „Eine sehr wichtige Motivation für viele Frauen, ein Kopftuch zu tragen, ist neben weiterlesen

Konrad Kustos: Der Lanz, der kann’s

Zufällig war ich in das Medienereignis des Jahres geraten, obwohl ich das da noch nicht wissen konnte. Markus Lanz machte in einer Talkshow die Linken-Ikone Sahra Wagenknecht fertig. Nach allen Regeln der schwarzen Schwatzkunst. Er zeigte, dass man den in weiterlesen