Die grüne Welle verebbt

Die grüne Welle verebbt, vorerst jedoch noch nicht in Deutschland. In der folgenden Übersicht ist die Stärke der Grünen bei Wahlen und in Parlamenten verschiedener europäischer Länder zusammengestellt. Vielerorts sind die Weltretter bereits aus den nationalen Parlamenten verschwunden, wie in weiterlesen

Alles aus Phantasia

Den Realitätsbezug der Lügenpresse und des zwangsfinanzierten Drecksfernsehens kann man unter anderem auch an der Vorhersage von Wahlergebnissen prüfen. Besonders wenn es sich um die im Berliner regierten Stall verhaßten Populisten Trump, Putin, Erdogan, Orbán, Salvini, Grillo & Co handelt. weiterlesen

Wie Orbán sich die „Einheit Europas“ vorstellt

Gerade hatte EU-Kommissionspräsident Donald Tusk die deutsche Kanzlerin mit der Einschätzung überrascht, daß die Asylantenverteilung gescheitert sei. Weil die Asylanten ohnehin dorthin gehen, wo am besten für Arbeit, aber auch fürs Nichtstun bezahlt wird. Merkel ist zu dumm und schnallt weiterlesen

Wahlen werden in der Moschee entschieden

Früher wurden Wahlen an der Wahlurne entschieden, zunehmend nehmen die Moscheen Einfluß. Einige Wahlen in Europa haben die Moslems nämlich auf die eine oder andere Art beeinflußt. Der spektakulärste Eingriff in die Demokratie erfolgte in Spanien. Die Bombenexplosionen am 11. weiterlesen

Warum die SPD so nervös ist

Nach dem sicherheitspolitischen Orkan vom Rosenmontag stehen die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wie die gemeinen Verbrecher vor dem Volk. Sie hätten allen Narren schon vor Wochen sagen müssen, daß Umzüge gleichzeitig in Koblenz, Mainz, Trier, Köln, Bonn, Düsseldorf, Essen, weiterlesen

Die führende Rolle der Araber

Ein Beitrag der Deutsch-Türkischen Nachrichten wirft ein Schlaglicht auf die Verbandelung von deutschen Parteien mit Völkern aus dem Morgenland. Bis vor wenigen Tagen waren die Türken die größte Ausländergruppe und ihre Verbände wie auch die Außenstellen der Fortschrittspartei AKP und weiterlesen

Moslems gehen eigene Wege

Auch in Frankreich bilden sich erste Moslemparteien. Womit hat das zu tun? Zum Beispiel sind die Moslems in der französischen Nationalversammlung kaum vertreten. Lediglich die Afrika vorgelagerte Insel Mayotte entsendet einen islamischen Abgeordneten. In der Kommunalpolitik gibt es einige Moslems, weiterlesen

Die Moslems werden sich vom Roten Block verabschieden

Zwischen dem Türkenpräsidenten Erdogan und dem Grünenpolitiker Özdemir ist das Tischtuch bereits zerschnitten. Cem Özdemir wurde das Türkentum abgesprochen und seiner Frau wurde von einem Moslem empört vor die Füße gespuckt. Das ist im Morgenland eine Geste der Verachtung. Mit weiterlesen