Die Angst vor dem Volk bleibt

Kürzlich besuchte die deutsche Kanzlerin das im Freistaat Thüringen gelegene Weimar. Die Sicherheitsvorkehrungen und Absperrungen waren außerordentlich mannigfaltig. Schon einen Tag vorher durften weite Teile der Innenstadt nicht mehr befahren werden. Die Belvederer Allee war bis zur Berkaer Straße gesperrt, weiterlesen

Was Merkel beim heutigen Staatsakt verschweigen wird

Heute feiert die Kanzlerin mit ihrem Troß die Weimarer Verfassung. Großer Staatsakt im Weimarer Theater. Die Akteure der 89er Revolution sind bezeichnenderweise nicht geladen. Ich hatte überlegt, ob ich mich mit ein paar Freunden mit einer gelben Westen auf die weiterlesen

Ein Video zum 29. Jahrestag der deutschen Einheit

Beim Stöbern im Internet habe ich ein Video von 1989 gefunden. Über das Kirschberg-Krankenhaus, wo meine beiden Kinder geboren wurden. Es zeigt noch einmal, daß es doch höchste Zeit war das sozialistische Experiment zu beenden. Der Dreh geht erst bei weiterlesen

Morgenwäsche wie Kaiserin Sissi

Der beginnende Niedergang der Bauhausmode wäre nicht erwähnenswert, wenn damit nicht ein allgemeiner Wertewandel verbunden wäre. Wir leben eben wieder mal in einer Wendezeit. Am 16.12.2015 hatte Staatskanzleiminister Hoff von der Linkspartei im Thüringer Landtag geunkt, daß die AfD-Fraktion sicher weiterlesen

Ein Asylheim, ausgerechnet bei uns?

Es wird eine der luxuriösen Unterkünfte für Asylbewerber und Wirtschaftsflüchtlinge werden. Kein Zeltlager mit Toi-Toi-Toiletten, keine Containersiedlung mit matschigen Wegen und verwesten Müllbergen, sondern eine Komfort-Unterbringung im ehemaligen Art-Hotel. „Es empfangen Sie höchste Wohnqualität und bester Schlafkomfort in einem individuell weiterlesen

„Rote Fahne“ und „Völkischer Beobachter“

Die beginnende Weimarer Republik begleitete ein manirierter Spät-Jugendstil sowohl in der Illustration, in der Malerei als auch auf dem Wahl- und Agitationsplakat. Fast alle Reformsekten wie Expressionisten, Okkultisten, Nudisten, Aktivisten, Vegetarier, Völkische, Siedler und Ästhetizisten retteten sich über den Weltkrieg weiterlesen

Die SPD und der Erste Mai

Gestern wurde bei der Maifeier auf dem Weimarer Marktplatz zwei Sozialdemokraten das Mikro weggenommen und „Arbeiterverräter!“ reingebrüllt. Diese Feindschaft gegen die SPD und der Nationalsozialismus haben in Weimar eine lange Tradition. Bereits 1907 wurde aus dem ersten Weimarer Wahlkreis ein weiterlesen

Der Kampf um die Auflösung der Stasi

Der derzeit letzte Mohikaner des aufrechten Liberalismus, Frank Schäffler, hat gerade den Streik der produktiven Kräfte gefordert. Nun möchte ich Schäffler nicht gleich mit der Aufforderung zum Generalstreik toppen, da revolutionärer Elan schnell über das Ziel hinausschießen kann und die weiterlesen