Ein Besuch bei den Nazis

Habe ein lustiges und kurzes Video gefunden, welches die Arbeit des Reichspropagandaministeriums etwas konterkariert.

Ist leider in Englisch mit Untertiteln. Als ich in Israel war, habe ich gemerkt, daß die zweite Verkehrssprache dort Russisch ist. Im Café lief der Fernseher mit der Sendung „Nasch Rabbi goworit“. Unser Taxifahrer war aus Taschkent, viele Kleinhändler und Gastronomen aus allen Exrepubliken der Sowjetunion.