Linksradikaler Militarismus

Cher ist keine Frau vom rechten Rand. Als Trump-Gegnerin kann man sie eher im linksradikal-elitistischen Milieu verorten. Aber gerade deshalb ist folgendes Video sehr interessant, welches man grob als patriotisch einordnen kann. Die Kanonen der USS Missouri verneigten sich 1989 vor ihr, nachdem das Schiff an einem Einsatz im Persischen Golf teilgenommen hatte.

Man kann dies und das darüber denken, viel Blödsinn in das Video reininterpretieren, wie sie da leichtgeschürzt vor den Matrosen der Missouri herumturnt, und diese sich vor ihr zum Affen machen. Aber, lieber Leser: Würden die „Toten Hosen“ oder „Sahne und Fischfilet“ freiwillig auf der Bundesmarine-Fregatte F 219 „Sachsen“ musizieren? Also wenn man das affenartige Gebrüll dieser Kapellen mal großzügig als Musik durchgehen ließe?

Verrückte Welt. In Amerika sind die sog. „Liberalen“ Imperialisten und reiten die Kanone. Naja, in Deutschland waren die Linken ja auch verrückt nach Waffen, Militärparaden, Stiefelhosen, Befehlen, Wehrkundeunterricht…