Zwei Stühle – eine Meinung

Vor ein paar Tagen hatte ich BMW gemahnt angesichts der Verstaatlichungspläne der SPD und der Grünen in die Schweiz oder nach Österreich zu emigrieren. Zumindest mit dem Firmensitz.

Schon hat Bundeskanzler Kurz reagiert und der deutschen Wirtschaft großzügig Exil und Rechtssicherheit angeboten. Als weiterer Anreiz werden im südlichen Nachbarland die Steuern spürbar gesenkt.

Ich denke, daß Deutschland lieber von Wien und Budapest, als von Berlin aus regiert werden sollte. Deutschland braucht eine liberal-konservative Regierung – allerdings ohne die linksradikalen Schwärmer von der CDU und FDP – um den Anschluß nicht völlig zu verlieren. Wir brauchen Politiker wie Kurz und Orbán, um mit dem Großreinemachen mal anzufangen.