Wie die Wirtschaftsbereiche von Corona betroffen sind

Inzwischen gibt es bei destatis detaillierte Zahlen zur Kurzarbeit. Wir müssen davon ausgehen, daß bei der Agentur nicht immer Kurzarbeit Null gemeldet wurde, und in einigen Fällen auch vorsorglich. Was in der folgenden Tabelle dargestellt ist, ist also der schlimmste anzunehmende Fall.

Die Arbeitsplatzzahlen sind von 2018, die Kurzarbeitsmeldungen von März und April 2020. Ich habe mal die prozentuale Betroffenheit der Wirtschaftsbereiche errechnet, um meiner Leserschaft ein umfassendes Bild des sog. Shutdown zu vermitteln.

Arbeitsplätze Kurzarbeit März + Apr. Prozent der Beschäftigten
in. Tsd 2018 in Tsd.
Land-und Forstwirtschaft 523 20 4
Bergbau Steine und Erden 72 10 14
Verarbeitendes Gewerbe 7991 2798 35
Energieversorgung 321 10 3
Wasserversorgung 250 33 13
Baugewerbe 2821 581 21
Handel, Instandhaltung von Kfz 5836 1756 30
Verkehr und Lagerei 2116 602 28
Gastgewerbe 1573 1025 65
Information und Kommunikation 1324 208 16
Finanz-und Versicherungsleistungen 1254 56 4
Grundstücks- und Wohnungswesen 207 41 20
Freiberufl. u. techn. Dienstleistungen 2381 741 31
Sonst. Wirtschaftl. Dienstleistungen 2098 874 42
Öff. Verwaltung, Verteidigung, SV 2883 15 0,5
Erziehung und Unterricht 2816 134 5
Gesundheits-und Sozialwesen 5450 717 13
Kunst, Unterhaltung und Erholung 559 210 38
sonstige Dienstleistungen 1180 304 26

 

Grüße an den V-Schutz: PB-Leser wissen mehr!