Selbstzerstörung durch Überdehnung

Im Mai 2018 fand auf Initiative von Bulgarien in Sofia ein West-Balkan-Gipfel der EU statt. Nach 15 Jahren – damals hatte man im griechischen Thessaloniki allen Bewerbern vom Balkan den EU-Beitritt versprochen – beschäftigte man sich erstmals wieder konzentriert mit weiterlesen

Montenegro erwägt Errichtung eines Grenzzauns

Der Magyar Hirlap berichtete aus der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica: Der verstärkte Migrationsdruck führt zu Überlegungen einen Zaun an der Grenze zu Albanien zu errichten, teilte der öffentlich-rechtliche Fernsehsender Podgorica (RTCG) am Sonntag mit. Da mehr und mehr Illegale ankommen und weiterlesen

Die Schluchten des Balkans

Es gibt europäische Staaten, die in den letzten zweihundert Jahre keinem Nachbarstaat etwas zu Leide getan haben: Dänemark, Schweden, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Irland, Island, Luxemburg, die Schweiz, Spanien und einige Kleinstaaten. Balkanstaaten wird man in dieser Aufzählung vergeblich weiterlesen

Albanien – Ein sonniges und interessantes Reiseland

Zwischen 1965 und 1992 hat kaum ein Fremder dieses geheimnisumwobene Land betreten. Nur einige chinesische „Freunde“ waren zu Gast. Albanien war ein einziges großes kommunistisches Gefängnis mit eingestreuten Arbeitslagern, meist handelte es sich um Bergwerke. Für die Einwohner war das weiterlesen