Weiß nicht, wo schon wieder der Rechtsruck ist

Die Lügenpresse überschlägt sich geradezu vor Eifer, oder ist es schon Geifer? „Mit diesem Sound zementiert die AfD ihren Rechtskurs“, „Petry sieht die AfD seit dem Parteitag faktisch in Höckes Hand“ und „Am Ende eines inhaltsfreien Parteitags triumphiert der rechte weiterlesen

Sie haben uns ein Denkmal gebaut

Björn Höcke hat heute allen Freunden ein Video aufs Telefon gesendet. Als Reaktion auf ein Denkmal neben seinem Haus. Ein Künstler vom Zentrum für Schönheit, also eine Art Schönheitschirurg hatte ihm gerade erhöhte mediale Aufmerksamkeit beschert. Der politischen Konkurrenz in weiterlesen

Die Antifa muß öfter kommen

Nun stehen ein paar Betonblöcke neben Björn Höckes Haus in Bornhagen. Kann er sicher mit leben. Er ist Sportlehrer und hat die Härte. Kostenpunkt der Würfelprodukte der Betonindustrie angeblich 50.000 € inclusive Nebenkosten wie Grundstücksmiete und Lohnkosten für die stasimäßige weiterlesen

Panik bei der SPD

Von einer „Sozialdemokratisierung der AfD“ war in der „Welt“ zu lesen. Das sei ein empörender Missgriff gegenüber der deutschen Sozialdemokratie, fand SPD-Rüpel Ralf Stegner und durfte prompt einen gehaltlosen Gastbeitrag einstellen. „In aller Klarheit: Das ist eine unerträgliche Verharmlosung des weiterlesen

Schulz ist ein Entertainer wie Schröder

AfD, Linke und Grüne rätseln gerade herum, ob ihr derzeitiges Umfragetief mit Spitzbart, Bauch und Brille zu tun hat. Oder bei der AfD mit Höcke oder bei den Grünen mit dem Verbot von „Fuchs-du-hast-die-Gans-gestohlen“. Es spielt auch ein anderes weltpolitisches weiterlesen

Die Bürger sehen Höcke positiver als die Medien

Gestern tagte die Landeswahlversammlung der thüringischen AfD in Arnstadt. In der Heldenstadt, wo die rote Gestapo 1989 die zweite Demo am 7. Oktober brutal zusammenknüppeln ließ. Statt vor dem Volk auf den Knien liegend Verzeihung zu erflehen, trägt nun ausgerechnet weiterlesen

Die Suche nach der Metaphysik deutscher Bosheit

Es ist mal wieder soweit: Die Medien und einige Linkspolitiker interpretieren einen Satz von Björn Höcke. Da die Redakteure sich immer wieder der Kindergartenpraxis der nicht begründeten Schuldzuweisung aus dem Ärmel heraus bedienen, und der Staatssicherheitskader Diether Dehm geklagt hat, weiterlesen

Der Eiertanz um die Deutschlandfahne

Frau Dr. Merkel hatte dem CDU-Parteisekretär Hermann Grohe nach dem Bundestagswahldebakel der CDU im Jahr 2013 wutentbrannt die Deutschlandfahne entrissen und in irgendeine Ecke außerhalb des Aufnahmebereichs der Fernsehkameras entsorgt. Björn Höcke hatte dagegen die propagandistische Gelegenheit ergriffen, in einer weiterlesen

Höcke will AfD zur Heimatpartei machen

In der Schule und im Kinderferienlager wurde die sozialistische Heimat fast täglich gepriesen. Damals mit der Zielrichtung, daß die Heimat den eingesperrten Menschen ja genügen müsse, weil die Welt vernagelt und verschlossen war. „Die Heimat hat sich schön gemacht, und weiterlesen