Nur die Deutschen sind die Dummen

Einige Regierungschefs können sich nach dem europäischen Asylgipfel mit geschwellter Brust zu Hause als Sieger ausgeben. Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn sind das Merkelsche Gespenst der Zwangsislamisierung ihrer Länder losgeworden. Alles freiwillig ab jetzt. Keine Drohungen und keine Gefahr weiterlesen

Sie können keine Juden leiden

Der unbekannte Redakteur hat in der „WELT“ folgenden Eintrag gepostet: Studie entdeckt Gemeinsamkeiten zwischen Islamisten und Neonazis. Für eine Studie wurden zwischen 2013 und 2017 mehr als 10.000 extremistische Posts in sozialen Medien untersucht. Das Ergebnis: Islamisten und Neonazis haben weiterlesen

Der linke Söder heißt Sahra

Die CDU wird durch Markus Söders Offensive gegen Merkels Asylpolitik an den Rand der Implosion gebracht. Aber eben nur an den Rand. Noch hält die Viererkette aus Krampf-Karrenzieher, Dr. Schäuble, Kauder und Luschet in Merkels Abwehr. Das könnte sich ändern, weiterlesen

Österreich zeigt die Zähne

Kann Österreich sich wirklich verteidigen? Gerade wurde eine Übung beendet, die beweisen sollte, daß der Grenzschutz in Spielfeld funktionieren würde, käme es wieder einmal zu einem islamischen Angriff. Sicher auch als Signal nach Ostberlin, daß man eine Grenze verteidigen kann weiterlesen

Das Asylrecht gehört ausgesetzt

Die Asylregelung im Grundgesetz der Bundesrepublik wurde im Rückblick auf die Judenverfolgung im Nationalsozialismus getroffen. Viele Juden hatten es von 1933 bis 1945 schwer Asyl zu finden, weil es eine restriktive Einreisepolitik der Aufnahmeländer gab. England bremste beispielsweise die Einwanderung weiterlesen

Präsident Macron und die Schwarze Witwe

Die Schwarze Witwe ist eine Spinne, die die männlichen Artgenossen verspeist. Bisher waren in Deutschland auffallend viele männliche Politiker betroffen. Helmut Kohl, Friedrich Merz, Peer Steinbrück, Laurenz Meyer, Guido Westerwelle, Christian Wulff, Karl-Theodor zu Guttenberg, Roland Koch, Edmund Stoiber, Sigmar weiterlesen

Die dreiste Lügenkanzlerin im Faktencheck

Frau Dr. Merkel hat den Libanon besucht und dort auch verschiedene Erklärungen abgegeben. Die WELT berichtetete: Ansonsten betonte sie, dass deutsche Wirtschaftsunternehmen nun, nach dem Besuch ihrer Delegation, „konkrete Pläne“ für Investitionen im Libanon hätten. Das multikonfessionelle Land am Mittelmeer weiterlesen

Die Kolonialwirtschaft im Osten

Am 1. Mai 2004 traten Tschechien, Ungarn Polen, die baltischen Staaten, Slowenien und die Slowakei der EU bei. Das ist inzwischen also 14 Jahre her. Der Beitritt der Neuen Länder zur EU erfolgte sogar schon 1990, also vor 28 Jahren. weiterlesen