Förderchaos bei der Internetanbindung

Es gibt sie ja immer noch in Deutschland. Die letzten Täler der Ahnungslosen, wo man keinen oder keinen leistungsfähigen Internetempfang hat. Die Bundesregierung hatte immer wieder gelobt, nun hurtig zu handeln. Digitalisierung ist das ganz große Schlagwort. Das blöde ist: weiterlesen

Erneuerung geht nur in der Opposition

Der Kreisparteitag begann mit der Eröffnung und mit Grußworten. Zunächst durfte der Bürgermeister der Stadt, zufällig ein Parteimitglied, ein paar salbungsvolle Worte sagen. Dann kam eine endlose Reihe von Ministern und Staatssekretären an die Reihe, die den Anwesenden erklärten, welche weiterlesen

Es liegt was in der Luft

Kann man von der Koalitionskrise in einem thüringischen Landkreis auf den Zustand der Bundesregierung schließen? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Im Weimarer Land haben CDU und SPD seit 2009 eine Koalition gebildet, Haushalte gemeinsam durchgeboxt und Kandidaten für Ämter gegenseitig unterstützt. weiterlesen

Landrat Münchberg wehrt sich gegen den Flüchtlingsrat

Der Landrat des Kreises Weimarer Land wehrt sich im Amtsblatt 03/18 des Landkreises gegen überzogene Forderungen und Unterstellungen des Thüringer Flüchtlingsrats und trug einleitend vor: Der Thüringer Flüchtlingsrat hat es sich offensichtlich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlinge gegen Deutschland „beraten“ zu weiterlesen